Kontakt & Service

Studiengangsleitung

Prof. Dr. Sven Schäfer

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
Schmalenbach Institut für Wirtschaftswissenschaften (WI)

Prof. Dr. Volker Mayer

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
Schmalenbach Institut für Wirtschaftswissenschaften (WI)

Studiengangsbetreuung

Sabrina Strübind

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
Schmalenbach Institut für Wirtschaftswissenschaften (WI)
Campus Südstadt
Claudiusstraße 1
50678 Köln
Raum: E4.302

  • Telefon+49 221-8275-3913

Wirtschaftsprüfung, Steuern, Recht und Finanzen (Master)

Absolventen des Schmalenbach Institut in Talaren im November 2013 (Bild: FH Köln / Thilo Schmülgen)

Der Studiengang bietet Studierenden der Schwerpunkte "Betriebliche Steuerlehre/Wirtschaftsprüfung", "Management und Controlling", "Externes Rechnungswesen" und "Recht" eine Vertiefungsmöglichkeit. Zudem gewährt der Studiengang durch die beabsichtigte Anerkennung der Studienleistungen nach § 13b Wirtschaftsprüferordnung (WPO) den Absolventen die Möglichkeit das Wirtschaftsprüferexamen zu verkürzen.

Allgemeines

Der von den vier Fachgruppen „Betriebliche Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung“, „Externes Rechnungswesen“, „Management und Controlling“ sowie „Recht“ getragene viersemestrige Masterstudiengang „CFO-Master“ stellt ein Masterstudium mit Fokussierung auf den Finanzbereich von Unternehmen dar. Dabei erfolgt eine breite Ausbildung in den  Kernkompetenzen Steuern, Wirtschaftsprüfung, externes Rechnungswesen, Controlling, Investition und Finanzierung sowie Wirtschaftsrecht. Die Kenntnisse und Fähigkeiten die den Studierenden während des Studiums vermittelt werden, entsprechen zum einen dem Berufsprofil eines Wirtschaftsprüfers qualifizieren zum anderen für verantwortliche Tätigkeiten und Führungspositionen im Finanzbereich von Unternehmen, dem Ressort des Chief Financial Officers (CFO).

Anerkennung nach §13b Wirtschaftsprüferordnung

Zudem gewährt der Masterstudiengang durch die erwartete Anerkennung der Studienleistungen nach § 13b Wirtschaftsprüferordnung (WPO) den Absolventen die Möglichkeit einer Verkürzung des Wirtschaftsprüferexamens. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, daß diese Anerkennung unter dem Vorbehalt der Prüfung und Begutachtung des Studiengangs durch die Wirtschaftsprüferkammer steht und gegebenenfalls nicht erfolgt.

TH Köln ist Top Hochschule für Wirtschaftsprüfung

Das "manager magazin" hat auf Grundlage einer Befragung von mehrals 50 Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und ihrer Mandanten die TH Köln als Top Hochschule für die Ausbildung zum Wirtschaftsprüfer für 2020/2021 ausgezeichnet. Dabei liegt die TH Köln auf Platz 2 in NRW nach der Universität Münster und auf Platz 17 aller Universitäten und Hochschulen in Deutschland (Ranking). Insbesondere der Masterstudiengang "Wirtschaftsprüfung, Steuern, Recht und Finanzen" (M.Sc. und LL.M.) bietet hier eine umfassende Vertiefung. Der Master für "Wirtschaftsprüfung, Steuern, Recht und Finanzen" fokussiert fachlich auf den Finanzbereich von Unternehmen und ermöglicht eine Anrechnung der Studienleistungen in den Bereichen "Angewandte Betriebswirtschaftlehre/Volkswirtschaftlehre" sowie "Wirtschaftsrecht" im Wirtschaftsprüfungsexamen nach § 13b WPO.

Mehr über die Studieninhalte

Informationen über die Inhalte finden Sie hier: Wirtschaftsprüfung, Steuern, Recht und Finanzen (Master) – Studieninhalte

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Studiengang Wirtschaftsprüfung, Steuern, Recht und Finanzen 
Abschluss Master of Science (M.Sc.) bzw. Master of Laws (LL.M.) 
Studienform Vollzeitstudiengang 
Studienbeginn Wintersemster 
Regelstudienzeit 4 Semesters 
Unterrichtssprache Deutsch 
Studienort Campus Südstadt 
Zulassungsbeschränkt Ja (Orts-NC) 
Flyer Alle Infos als PDF zum Ausdrucken  Mehr (pdf, 296 KB)

Informationen zur Bewerbung

Hier finden Sie generelle Informationen zur Bewerbung. Wenn Sie sich bereits beworben haben, finden Sie hier die zusätzlich benötigte Datei: "Übersicht über sonstige Fähigkeiten und Kenntnisse"

M
M