Endverarbeitung von Drucksachen

Die Druckerei der TH Köln übernimmt auf Wunsch auch die Endverarbeitung Ihrer Drucksachen, etwa das Heften, Falzen, Binden oder Leimen der Seiten.

Anischt der Falzarten Falzarten (Bild: TH Köln)

Falzen
Einfach, Zickzack, Wickel, Altar, Doppelfalz


Ansicht der Heftmöglichkeiten Heften (Bild: TH Köln)

Heften
Einfachheftung, Doppelheftung, Broschüren- / Rückstichheftung


Ansicht einer Thermobindung Thermobindung (Bild: TH Köln)

Thermobindung
Eine Thermobindung ist ein Leinengewebsstreifen an der Seite des Blocks. Das Gerät bindet bis DIN A4 max. 250 Blatt (80g). Die Leinengewebe gibt es in den Farben blau, schwarz, grün, grau und gelb.


Ansicht einer Heißklebebindung Heißklebebindung (Bild: TH Köln)

Heißklebebindung (Hotmelt)
Das Klebebindegerät wird für Broschüren eingesetzt, die mit einem Umschlag zusammengetragen werden. Die Rückenbearbeitung und ein mehrstufiger Leimauftrag sorgen für den Zusammenhalt der Broschüre.


Ansicht einer Spiralbindung Spiralbindung (Bild: TH Köln)

Spiralbindung
Die Metall-Bindeelemente umfassen max. 280 Blatt (80 g Papier). Die Bindeelemente erhalten Sie in den Farben schwarz, weiß, blau und grau. Zusätzlich kann eine Klarsichtsichtfolie als Deckblatt eingebunden werden.


Ansicht einer Leimung Leimen (Bild: TH Köln)

Leimen
Das lose Druckwerk wird mit Leim bestrichen und mit Heißluft getrocknet, die Blätter werden so zusammengehalten. Diese Methode ist aber nicht so beständig und stabil wie die vorgenannten Bindungen.


Ansicht der Lochungen Lochen (Bild: TH Köln)

Lochen
Hier kann zwischen 2-fach und 4-fach-Lochung gewählt werden.


Ansicht der Laminiergrößen Laminieren (Bild: TH Köln)

Laminieren
Wenn Sie einen Ausdruck oder Fotos in der Größe DIN A7 bis A3 eingeschweißt haben möchten, wird das Laminiergerät eingesetzt. Die "klaren" Folien haben eine Stärke von 125 Micron (MIC).

M
M