Kontakt & Service

Prof. Dr. Annette Blöcher

Prof. Dr. Annette Blöcher

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
Schmalenbach Institut für Wirtschaftswissenschaften (WI)

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln
  • Raum 345
  • Telefon+49 221-8275-3659

Die Zukunft der Hochschule

Die Zukunft der Hochschule (Bild: Lukas Gawlik)

Wie soll die Hochschule der Zukunft aussehen? Was wünschen sich die Anspruchsgruppen der Hochschule? Wie sieht eine moderne Hochschule aus Sicht der Studierenden aus? Diese Fragen wurden auf der Zukunftskonferenz am Dienstag, den 23. Januar 2018 diskutiert und Lösungsansätze von Studierenden des Masterstudiengangs "Marktorientierte Unternehmensführung" im vollbesetzten Mevissensaal präsentiert.

Nach einer Keynote von Frau Prof. Dr. Sylvia Heuchemer, die auf Basis der vielfältigen Veränderungen, denen die Hochschule begegnen muss, die Herausforderungen der modernen Hochschule darstellte, führte Frau Prof. Dr. Annette Blöcher in das Projekt ein: Ein Semester lang hat sich die Studierendengruppe mit der Thematik  "Zukunft der Hochschule" beschäftigt.  Im Rahmen eines forschenden Lern- und Lehrprojektes wurden über hundert Interviews mit Vertretern der verschiedenen Anspruchsgruppen der TH Köln geführt und ausgewertet. Entstanden sind daraus fünf Zukunftsbilder der Hochschule, die die Studierenden in Pitches vorgestellt haben.Dabei wurden neben Digitalisierung, Internationalität und Praxisbezug fünf weitere Kernthemen der modernen Hochschule identifiziert: Unternehmenskultur, Anreizstrukturen, Interdisziplinarität, die Hochschule als Ort der Vernetzung und Transdisziplinarität. Im Anschluss an die kreative Ergebnispräsentation entstand eine lebhafte Diskussion um Studierenenprofile, Individualisierung und Flexibilisierung von Studiengängen, Ressourcenknappheit an Hochschulen und vieles mehr. Im abschließenden Meet & Greet konnten sich die Teilnehmer weiter austauschen und sich die Posterausstellung ansehen. 

Das Projekt wurde in Kooperation mit Herrn Christoph Steven von futureworks, Köln, bearbeitet, der die Diskussion moderierte. Gesponsert wurde die Veranstaltung vom Alumni und Förderer des Schmalenbach Institut für Wirtschaftswissenschaften, Köln e.V.


M
M