Kontakt & Service

Veranstalter

Prof. Dr. Annette Blöcher

Prof. Dr. Annette Blöcher

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

Prof. Ragna Seidler-de Alwis

Prof. Ragna Seidler-de Alwis

Informations- und Kommunikationswissenschaften

Prof. Dr. Ivonne Preusser

Prof. Dr. Ivonne Preusser

Informations- und Kommunikationswissenschaften

Organisation

Patrick Kaprolat

Patrick Kaprolat

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

  • Telefon+49 221-8275-5284

Netzwerken für Gründerinnen

"Women in Business" - Eine Veranstaltungsreihe des StartUpLab@TH Köln und der Gleichstellung der TH Köln, 05. Februar 2021

Women in Business (Bild: Unsplash Brooke Cagle)

In der dritten Veranstaltung der Reihe "Women in Business" spricht Maren Lorth, Expertin für Finanz- und Führungsthemen, über erfolgreiches Netzwerken für Gründerinnen am 05.02.2020 um 09:30 Uhr.

Auf einen Blick

Netzwerken für Gründerinnen

"Women in Business" - Eine Veranstaltungsreihe des StartUpLab@TH Köln und der Gleichstellung der TH Köln

Wann?

  • 05. Februar 2021
  • 09.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Wo?

zoom

Kosten

Die Teilnahme an ausgewählten oder allen Workshops der Veranstaltungsreihe ist für alle Studierenden und Angehörigen der TH Köln kostenlos.

ReferentIn

Maren Lorth, Gründerin und Inhaberin der Unternehmensberatung Mi[de] – Mittelstand denken.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über folgendes Formular an: Anmeldung zur Veranstaltung Netzwerken für Gründerinnen

Veranstalter

Prof. Dr. Annette Blöcher
Prof. Ragna Seidler-de Alwis
Prof. Dr. Ivonne Preusser

Weitere Informationen

Studierende aller Fakultäten sind herzlich willkommen!


Kennen Sie das Geheimnis erfolgreichen Netzwerkens? Ob über exklusive, etablierte Netz­werke, persönlich aufgebaute Netzwerke oder das Internet: Ihr persönliches Netzwerk ent­schei­det ganz wesentlich über Erfolg oder Misserfolg. Wir diskutieren in dem Webinar „Netzwerken für Gründerinnen“ welches die wirklich rele­vanten Netzwerke sind und wie Sie sie zielführend nutzen können. Während des Webinars werden wir auch Übungen zum effektiveren Netzwerken machen.

Maren Lorth Maren Lorth (Bild: Maren Lorth)

Über Maren Lorth

Mehr als 15 Jahre war Maren Lorth national wie international im Corporate und Investment Banking verschiedener Banken in führenden Positionen tätig. Maren Lorth berät Unternehmen diverser Branchen zu Kapitalmarkt-, Finanzierungs- sowie strategischen Themen und leitet deren Kapitalmarkttransaktionen. Internationale Projekte in Europa, Russland sowie China runden das Erfahrungsportfolio ab.

Zuletzt fungiert sie als Finanzvorstand und Mitglied des Vorstandes eines mittelständischen IT-Dienstleistungsunternehmens, wo es um die Umsetzung der Wachstumsstrategie geht. Bis dann Mitte 2013 die Entscheidung fällt, die unabhängige Unternehmensberatung Mi[de] für mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum zu gründen. Mi[de] begleitet mittelständische Unternehmen bei Strategie-, Finanzierungs- sowie Kapitalmarktthemen und deren Nachfolgeplanung. 

Seit vielen Jahren ist Maren Lorth zudem gefragte Referentin für Finanz- und Führungsthemen auf Konferenzen oder als Gastdozentin an Hochschulen.

Die Veranstaltung wird in Kooperation des StartUpLab@TH Köln und der Gleichstellung der TH Köln durchgeführt.

StartUpLab@TH Köln

Das StartUpLab@TH Köln ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes Projekt mit dem Ziel, einen zentralen Ort für die Gründungsaktivitäten an der TH Köln einzurichten. Über alle Fakultäten hinweg entsteht mit dem MakerSpace am Campus Deutz ein Treff- und Mittelpunkt, an dem Hochschulangehörige physisch zusammenkommen. So wird ein offener Raum für Kreativität und Interdisziplinarität geschaffen, ergänzt um vielfältige Angebote der Entrepreneurship Education sowie Beratung für Gründer*Innen.

Das Thema Female Entrepreneurship steht beim StartUpLab@TH Köln im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Frauen // Karriere // Zukunft" regelmäßig im Fokus.

Gleichstellung

Chancengerechtigkeit, (Gender-) Diversität und Gleichstellung werden an der TH Köln als integrierte Konzepte verstanden. Alle weitere Informationen finden Sie hier.

M
M