Glücksökonomie: Geld allein macht nicht glücklich

Vortrag, 01. Juni 2015

Logo der Kölner Wissenschaftsrunde (Bild: Kölner Wissenschaftsrunde)

Prof. Dr. Anne-Katrin Straesser, FOM Hochschule für Ökonomie, spricht über verschiedene Glücksfaktoren, den Stellenwert von Glück und dessen Auswirkungen auf Unternehmen.

Auf einen Blick

Glücksökonomie: Geld allein macht nicht glücklich

Vortrag

Wann?

  • 01. Juni 2015
  • 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Wo?

Rathaus Spanischer Bau
Ratssaal
Rathausplatz
50667 Köln

Veranstaltungsreihe

Wissenschaft im Rathaus

ReferentIn

Prof. Dr. Anne-Katrin Straesser, FOM Hochschule für Ökonomie

Veranstalter

Kölner Wissenschaftsrunde


Das persönliche empfundene Glück wird durch eine Vielzahl von Faktoren beeinflusst, die Finanzen stellen nur einen Teil davon dar. Was ist Glück, was macht Menschen glücklich und was führt zu wirklichem Wohlstand? Durch die älter werdende Gesellschaft kommt es gerade bei der jüngeren Generation zum Wertewechsel, der auch zu einem Umdenken in der Ökonomie führt. Eine Herausforderungen für alle Unternehmen, denn Nutzenmaximierung kann zukünftig nicht mehr nur in monetären Größen gemessen werden.

M
M