Kontakt & Service

Prof. Ragna Seidler-de Alwis

Prof. Ragna Seidler-de Alwis

Informations- und Kommunikationswissenschaften

Prof. Dr. Annette Blöcher

Prof. Dr. Annette Blöcher

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

Patrick Kaprolat

Patrick Kaprolat

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

  • Telefon+49 221-8275-5284

Wie Nachhaltigkeit Start-ups und klassische Unternehmen beflügelt

Seminar von Helmut Frorath, 20. Oktober 2020

Eine Hand hält eine Pflanze. (Bild: Patrick Schwarz)

Nachhaltigkeit ist ein globaler Megatrend, den jede Unternehmer*in mitdenken sollte. Doch wie genau wirkt sich das Thema auf Gründer*innen, Start-ups und klassische Unternehmen aus? Und wie können es gerade Gründungsinteressierte für sich nutzen? Der Nachhaltigkeitsexperte Helmut Frorath berichtet von seinen Erfahrungen.

Auf einen Blick

Seminar i.R. des "Innovation Day" des Moduls "Data Science meets Entrepreneurship"

Seminar von Helmut Frorath

Wann?

  • 20. Oktober 2020
  • 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Wo?

zoom - Zugangsdaten per Mail

Kosten

Kostenlos

ReferentIn

Helmut Frorath, Gründer, Nachhaltigkeitsexperte und Investor

Anmeldung

Hinweis: Die Teilnehmer*innen-Zahl ist begrenzt! Bitte melden Sie sich verbindlich an unter Angabe ihres Namens und ihrer Fakultät per Mail an Patrick Kaprolat (patrick.kaprolat@th-koeln.de).

Veranstalter

StartUpLab@TH Köln
Prof. Ragna Seidler-de Alwis, MBA
Prof. Dr. Annette Blöcher


Helmut Frorath Helmut Frorath (Bild: Helmut Frorath)

Nachhaltigkeit hat sich in den vergangenen Jahren von einem Nischenthema zu einem globalen Megatrend entwickelt. Besonders hoch ist der Druck auf Unternehmer*innen: Politiker*innen, Kund*innen und Mitarbeiter*innen erwarten eine nachhaltige Neuorientierung. Gleichzeitig bietet das geänderte Bewusstsein enorme Chancen. Wie gehen Unternehmen mit den aktuellen Entwicklungen um? Wann sind sie wirklich nachhaltig? Und was können (potenzielle) Gründer*innen daraus lernen?

Auf diese und weitere Fragen geht Helmut Frorath in seinem Vortrag ein. Frorath ist ein echter Tausendsassa: Er ist gelernte Tischler und Diplom-Ingenieur für Holztechnik, hat mehrere Firmen gegründet, ist Auditor für Nachhaltigkeit und Start-up-Investor.

In seinem Vortrag wird er insbesondere die Wirkung von Nachhaltigkeit auf Start-ups, aber auch auf klassische Unternehmen, in den Fokus nehmen und die Dimensionen Ökonomie, Ökologie und Soziales auffächern. Außerdem wird Frorath Beispiele aus der Unternehmenswelt präsentieren.

Über StartUpLab@TH Köln

Das StartUpLab@TH Köln ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes Projekt mit dem Ziel, einen zentralen Ort für die Gründungsaktivitäten an der TH Köln einzurichten. Über alle Fakultäten hinweg entsteht mit dem MakerSpace am Campus Deutz ein Treff- und Mittelpunkt, an dem Hochschulangehörige physisch zusammenkommen. So wird ein offener Raum für Kreativität und Interdisziplinarität geschaffen, ergänzt um vielfältige Angebote der Entrepreneurship Education sowie Beratung und Unterstützung für Gründer*Innen.

www.th-koeln.de/startuplab

M
M