„Wem gehört die Stadt“ | Filmvorführung am 27.10.2015

wem gehört die stadt (Bild: AKöln)

Die Architekturfakultät lädt im Rahmen der Lehrveranstaltung Sozio-ökonomische Grundlagen unter Leitung des Lehrbeauftragten Thomas Hackenfort herzlich zu einer Filmvorführung und anschließender Diskussion mit der Regisseurin ein.

27. Oktober 2015
19 Uhr
„Wem gehört die Stadt – Bürger in Bewegung“ von Anna Ditges
Karl-Schüssler-Saal, TH Köln, Fakultät für Architektur, Campus Deutz

WEM GEHÖRT DIE STADT – Den Bauherren, die sie kaufen? Den Beamten, die sie verwalten? Oder den Menschen, die sie bewohnen? In ihrem neuen Dokumentarfilm beobachtet die Kölner Filmemacherin Anna Ditges BÜRGER IN BEWEGUNG. Was passiert, wenn Anwohner, Investoren, Politiker und Stadtplaner ihre ganz unterschiedlichen Vorstellungen von der Zukunft ihres Viertels unter einen Hut bringen müssen? Website: Wem gehört die Stadt

Programm

19:00 Uhr  Begrüßung, Prof. Paul Böhm
19:10 Uhr  Einleitung Anna Ditges, Regisseurin
Filmvorführung „Wem gehört die Stadt – Bürger in Bewegung“
Fragen und Diskussion Publikum – Regisseurin

M
M