Umfrage: Studierende und Absolvent*innen sind sehr zufrieden mit den Ingenieurstudiengängen

Umfrage ING MaFo_Gutschein (Bild: Monika Engelen / TH Köln)

Marktforschungsprojekt am Campus Gummersbach der TH Köln gibt auch Impulse für die Weiterentwicklung der Studiengänge

Eine Umfrage unter den Studierenden der Ingenieurwissenschaften am Campus Gummersbach ergab sehr positive Ergebnisse für die Hochschule: Sowohl die derzeit Studierenden als auch die Absolvent*innen äußerten sich überwiegend zufrieden mit den Studiengängen. Außerdem erfüllen die Studiengänge die Erwartungen von fast allen Studierenden – je nach Studiengang gaben 85 bis 100% an, mit dem Studiengang mindestens zufrieden zu sein.

Studium bereitet gut auf die Berufswelt vor

Die deutliche Mehrheit der Studierenden fühlt sich durch ihre Studiengänge gut auf die Berufswelt vorbereitet. Die Absolvent*innen bestätigten die hohe Praxisrelevanz des Studiums an der Fakultät, rund 90 Prozent der Befragten bewerteten das Studium als gute Vorbereitung auf das Berufsleben. Rund zwei Drittel sehen das Praxissemester im Studium als gute Möglichkeit, die Arbeitswelt und potenzielle Arbeitgeber frühzeitig kennen zu lernen, und planen es Teil ihres Studiums ein. Praxiserfahrung erwerben die Studierenden aber auch auf andere Weise: Rund zwei Drittel arbeiten neben ihrem Studium mehr als 10 Stunden in der Woche. Fast die Hälfte der Befragten möchte nach dem Abschluss im Bereich Forschung und Entwicklung arbeiten, Produktion und Marketing/Vertrieb sind aber ebenfalls beliebt.

Es gibt klare Tendenzen bei den Verbesserungsvorschlägen für das Lehrangebot: rund ein Drittel wünscht sich eine bessere Abstimmung der Fächer, fast ebenso viele bessere Informationen für die Studiengänge. Damit ergab die Befragung konkrete Ansatzpunkt für Verbesserungen der Inhalte und Organisation der Studiengänge.

Gute Rücklaufquote mit über 300 Antworten

Die Umfrage führte ein Team von vier Bachelorstudierenden in diesem Semester unter Studierenden und Absolvent*Innen der ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge am Campus Gummersbach durch. Das Projekt wurde initiiert und gecoacht von Prof. Dr. Monika Engelen von Institute for Business Administration and Leadership (IBAL). Lisa Reissner, Florian Schulz, Tim Schultz und Daniel Winkelbauer entwickelten als Team einen Fragebogen, setzten diesen in einem Online-Tool um und führten die Datenerhebung am Campus und unter den Absolvent*innen durch.

Mit der Rücklaufquote waren Prof. Dr. Engelen und das Team sehr zufrieden: Mehr als 200 Studierende und fast 100 Absolvent*innen nutzen die Chance, die Studiengänge zu bewerten und Anregungen für Verbesserungsmaßnahmen einzubringen.

Unter den Teilnehmer*innen wurde ein Einkaufs-Gutschein über 50 Euro für das Einkaufszentrum forum Gummersbach verlost. Malte Kilkowski war der glückliche Gewinner, er bekam den Gutschein von Prof. Dr. Engelen überreicht.

M
M