Kontakt & Service

Kontakt

Prof. Dr. Herbert Schubert

Prof. Dr. Herbert Schubert

Angewandte Sozialwissenschaften
Institut für Angewandtes Management und Organisation in der Sozialen Arbeit (IMOS)

Transdisziplinäres Projekt elop*6 in Stanford erfolgreich beendet

elop-Teilnehmer unter kalifornischer Sonne (Bild: René Cousin)

"Ein Innovationszentrum für das 21. Jahrhundert zu entwerfen" war die Aufgabe des diesjährigen elop-Projekts (embedded learning-oriented project environment). Eingeladen hatte die Universität Stanford zu sich nach Palo Alto, um gemeinsam an einem "Ort der Begegnung und des Austauschs für Universität Stanford, die Stadt Palo Alto und start-up Unternehmen" zu arbeiten.

Von Oktober bis zur Endpräsentation am 24. Januar 2014 in der City Hall von Palo Alto erarbeiteten die Studierenden mit Methoden des Design Thinking in sechs interdisziplinär zusammengestellten Teams aufregende Entwürfe für einen Innovationsmarktplatz der Zukunft.

Unter ihnen auch elf Kölner Masterstudierende der Fachhochschule Köln aus den Bereichen Sozialwissenschaften, Energie- und Gebäudetechnik sowie Ressourcenmanagement in den Tropen: Mit zwei Aufenthalten in Kalifornien wurde das Projekt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Im vergangenen Jahr hat die Fachhochschule Köln das internationale und transdisziplinäre Studienprojekt elop erstmalig außerhalb seiner Schweizer Heimat ausgerichtet und dazu 35 Studierende aus den sieben europäischen und amerikanischen Partnerhochschulen nach Köln eingeladen. Planungsobjekt war der Campus Deutz, der in den nächsten Jahren neu errichtet werden soll.

Im kommenden Jahr wird elop sich wieder einer Projektaufgabe in Europa stellen: Es geht an den Mont Blanc.

M
M