Kontakt & Service

Studienfonds-Beauftragter

Prof. Dr. Thomas Bartz-Beielstein

Informatik und Ingenieurwissenschaften

  • Telefon+49 2261-8196-6391

Studienfonds Oberberg – Stipendium und Praxiserfahrung

Studienfonds Oberberg Treffen beteiligte Personen (Bild: Manfred Stern, FH Köln)

Seit 2008 bringt der Studienfonds Oberberg regionale Unternehmen mit Studierenden des Campus Gummersbach zusammen

Einen „Fahrradparkraum-Flächenoptimierer“ entwickelte die Gummersbacher Studentin Renuka Vivekanathan für die Waldbröhler Firma WSM. Das Projekt war Teil Ihrer Zusammenarbeit mit dem Metallbau-Unternehmen, sie erhielt von WSM  über den Studienfonds Oberberg ein Stipendium von 1800 Euro für drei Semester. Gabriel Ganev Keubgen war ebenfalls Stipendiat, er hatte  für den Bergischen Abfallwirtschaftsverband ein Pilotprojekt zur Holznutzung durchgeführt. Stellvertretend für Ihre 11 Mitstipendiaten stellten die beiden beim Jahrestreffen des Studienfonds ihre Projekte vor, damit andere interessierte Studierende einen Eindruck von möglichen Projekten bekommen können. Beim Jahrestreffen erhielten alle Stipendiaten auch Urkunden über Ihre Förderung und ihre Projekte.

Seit 2008 bringt der Studienfonds Oberberg regionale Unternehmen mit Studierenden des Campus Gummersbach zusammen - mit dem Ziel, dem Fachkräftemangel in der Region vorzubeugen und dem potenziellen Führungsnachwuchs berufliche Perspektiven in der Bergischen Region zu eröffnen. Mittlerweile sind fast 80 Studierende der beiden Studienbereiche  Ingenieurwissenschaften und Informatik von Unternehmen gefördert worden.

Das Jahrestreffen 2014 fand im Campus Gummersbach statt. Dreizehn Studentinnen und Studenten erhielten ihre Urkunde, die die Teilnahme am Stipendienprogramm belegt. Gleich- zeitig wurde der Startschuss für die nächste Runde gegeben. Für den Förderzeitraum ab dem Sommersemester 2015 werden wieder gute und engagierte Studierende der Studiengänge Informatik und Ingenieurwissenschaften am Campus Gummersbach , genauso wie interessierte Unternehmen aus der Region. Die Bewerbungsfrist endet am 19.12.2014.

Der Studienfonds Oberberg richtet sich an Studierende ab dem vierten Semester und umfasst eine Förderung von 1.800 Euro für insgesamt drei Semester. In dieser Zeit  bearbeiten die Studierenden eine Projektarbeit im Unternehmen, für deren erfolgreichen Abschluss sie Credits für ihr Studium erhalten. Dadurch können sich Unternehmen und Stipendiat früher und sehr viel intensiver kennen lernen.

Studienfonds Oberberg Treffen beteiligte Personen(Bild: Manfred Stern, FH Köln)


v.l.n.r.: Andreas Mozuch, IHK-Geschäftsführer Michael Sallmann, Carsten Holdinghausen, Marco Busemann, Gabriel Ganev Keubgen, Patrick Jeschke, Till Langenohl, Prof. Dr. Bartz-Beielstein, FH-Dekan Prof. Dr. Christian Averkamp

M
M