Kontakt & Service

IMOS

Institut für Angewandtes Management und Organisation in der Sozialen Arbeit
an der TH Köln
Campus Südstadt
Ubierring 48, 50678 Köln

Kontakt & Information

Nina Planer, Lara Schartau und Anna Nutz

  • Telefon+49 221-8275-3788

Sicherheit älterer Menschen im Wohnquartier

Fachtagung, 12. September 2016

Im Blickpunkt der Tagung am 12. September 2016 stehen die Ergebnisse des Praxismodells „Seniorensicherheitskoordination“ (SENSIKO), die im Rahmen einer zweijährigen Erprobung und Evaluation kriminalpräventiver Maßnahmen für Seniorinnen und Senioren in vier Kölner Stadtteilen in dem vom BMBF geförderten Forschungsprojekt „Sicherheit älterer Menschen im Wohnquartier“ ermittelt wurden.

Auf einen Blick

Sicherheit älterer Menschen im Wohnquartier. Neue Perspektiven für die Soziale Arbeit mit älteren Menschen:
Zusammenleben – Sicherheit – Teilhabe

Fachtagung

Wann?

  • 12. September 2016
  • 09.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Wo?

TH Köln – Campus Südstadt
Claudiusstraße 1
50678 Köln
Saal „Rotunde“

Kosten

Die Teilnahme an der Fachtagung ist kostenfrei.

Veranstalter

Technische Hochschule Köln
Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften
Institut für Management und Organisation in der Sozialen Arbeit
Forschungsschwerpunkt Sozial · Raum · Management


Kooperationspartner

Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht, Freiburg
Der Paritätische NRW e.V., Kreisgruppe Köln

Im Alter wird die Sensibilität gegenüber Fragen der Sicherheit stärker. Die Furcht beispielsweise vor Wohnungseinbruch und Trickbetrug kann zu einem Rückzug aus dem gesellschaftlichen Leben führen. Um die Teilhabe im Alter für alle zu sichern, muss eine Gesellschaft im demografischen Wandel neue Perspektiven für die Sicherheitslage und das Sicherheitsgefühl älterer Menschen im Wohnquartier eröffnen: Die Tagung am 12. September 2016 will einen Beitrag dazu leisten: Im Blickpunkt stehen die Ergebnisse des Praxismodells „Seniorensicherheitskoordination“ (SENSIKO), die im Rahmen einer zweijährigen Erprobung und Evaluation kriminalpräventiver Maßnahmen für Seniorinnen und Senioren in vier Kölner Stadtteilen in dem vom BMBF geförderten Forschungsprojekt „Sicherheit älterer Menschen im Wohnquartier“ ermittelt wurden.

M
M