Kontakt & Service

Lukas Simon Gawlik

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
Schmalenbach Institut für Wirtschaftswissenschaften (WI)

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln
  • Raum B1.61E
  • Telefon+49 221-8275-3705

Jürgen Schöntauf: Sinnstiftung - Erfolgsfaktor für die Zukunft

Jürgen Schöntauf (Bild: Lukas Gawlik)

Am 17.10.2017 hielt Jürgen Schöntauf einen Vortrag im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung Entrepreneurship & Innovation an der TH Köln.

In diesem Semester liegt der besondere Fokus der Ringvorlesung auf dem Thema Ethik im Zusammenhang mit unternehmerischem Denken und Handeln.

Das wichtigste im unternehmerischen Alltag ist Wertschätzung von Menschen und Dingen - belohnt wird man mit sinnstiftenden Augenblicken.

Jürgen Schöntauf berichtete in seinem Vortrag von seinen persönlichen Erfahrungen im Unternehmertum und zeigte anhand einiger Beispiele auf, weshalb die Wertschätzung, die Menschen entgegengebracht wird im unternehmerischen Kontext von so zentraler Bedeutung ist: Sie ist die Basis von Ehrlichkeit, Offenheit, Respekt, Transparenz, guten Beziehungen und Erfolg in einem Unternehmen. Auf diese Weise kann eine positive Unternehmenskultur in einem Unternehmen etabliert werden. Perspektivwechsel sowie das Erzählen von Geschichten tragen ebenso dazu bei, denn "[...] eine positive Unternehmenskultur ist genau wie eine Innovationskultur immer das Ergebnis von etwas. Die Ursachen dafür sind Vertrauen und Wertschätzung.“

Anhand vieler Unternehmensbeispiele zeigte Jürgen Schöntauf auf, wie solch eine sinnstiftende Unternehmensführung gelingen kann.

Die nächste Veranstaltung der interdisziplinären Ringvorlesung Entrepreneurship & Innovation findet am 14.11.2017 statt. Herr Prof. Dr. Hermann Rösch wird dann einen Vortrag zu (Informations-) Ethik in Wirtschaft und Unternehmen halten. Auch zu dieser Veranstaltung sind Studierende und Interessierte aller Fachrichtungen herzlich eingeladen!

Weitere Informationen zum Thema Entrepreneurship:

M
M