Prof. Martin Bonnet in Peking

Derzeit ist Prof. Martin Bonnet vom Institut für Werkstoffanwendung der Fakultät für Anlagen, Engerie- und Maschinensysteme auf Einladung der Beijing University of Chemical Technology (BUCT) für zwei Wochen in Peking/China.

Prof. Bonnet in PekingAuf dem Bild ist Prof. Bonnet mit seiner Klasse von Bachelor-Studierenden zu sehen. (Bild: Fachhochschule Köln)

Neben Gesprächen zu möglichen Forschungskooperationen unterrichtet er Bachelor-Studierende der Polymerwissenschaften über die Notwendigkeit des Einsatzes von Additiven in Kunststoffrezepturen, um die gewünschten Eigenschaften einzustellen.

M
M