Prof. Herzig erhält Ernennungsurkunde

Erstmals hat Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, am 16. April 2018 die TH Köln besucht. Dabei hatte sie ein wichtiges Dokument in der Tasche: die Ernennungsurkunde für Prof. Dr. Stefan Herzig zum Präsidenten der TH Köln.

Prof. Herzig war am 24. Januar von der Hochschulwahlversammlung mit überwältigender Mehrheit für dieses Amt gewählt worden; mit seiner Ernennung steht nun auch fest, wann er sein Büro in der Claudiusstraße 1 bezieht: offizieller Amtsantritt ist der 1. Mai. Ministerin Pfeiffer-Poensgen: "Ich wünsche Herrn Prof. Dr. Stefan Herzig viel Erfolg für seine Tätigkeit an der TH Köln. Die Hochschule zeichnet sich durch die Breite ihres Fächerspektrums und ihr Lehrkonzept aus, ein Konzept, das jüngst durch den Preis "Genius loci" des Stifterverbands als bundesweit vorbildlich gewürdigt wurde."

16. April 2018

M
M