Kontakt & Service

Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften

Campus Südstadt
Ubierring 48, 50678 Köln

Fachausschuss „Rehabilitation und Teilhabe“

Prof. Dr. Julia Zinsmeister (Bild: Julia Zinsmeister)

Prof. Dr. Julia Zinsmeister vom Institut für Soziales Recht an der Fachhochschule Köln wurde vom Präsidium des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. in Berlin als rechtswissenschaftliche Expertin in den Fachausschuss „Rehabilitation und Teilhabe“ berufen.

Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. ist der gemeinsame zentrale Zusammenschluss der öffentlichen und freien Träger Sozialer Arbeit in der Bundesrepublik Deutschland. Er ist Forum und Plattform für die Zusammenarbeit von Vertreterinnen und Vertretern der Legislative, Exekutive und freien Wohlfahrt mit ausgewählten Expertinnen und Experten aus der Wissenschaft mit dem Ziel der Analyse und Weiterentwicklung der Sozialen Arbeit, der Sozialpolitik und des Sozialrechts.  u.a. in der Kinder-, Jugend- und Familienpolitik, der Sozial- und Altenhilfe, der Grundsicherungssysteme und der Pflege und Rehabilitation. Wesentliche Tätigkeitsfelder des Deutsche Vereins sind die Erarbeitung von Gutachten in Grundsatzfragen des Sozialrechts, Anregungen und Begleitung der Sozialgesetzgebung und die Entwicklung von Handlungsempfehlungen für die soziale Arbeit in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, der Sozial- und Altenhilfe, im Bereich der Grundsicherung, Pflege und Rehabilitation. Der Deutscher Verein ist Herausgeber des Fachlexikons für Soziale Arbeit und Veranstalter des Deutschen Fürsorgetages, eines der bedeutsamsten Foren für Soziale Arbeit und Sozialpolitik im deutschsprachigen Raum, der dieses Jahr in Leipzig zum 80.Mal stattfinden wird.

M
M