Kontakt & Service

Prof. Dr. Gundolf Freyermuth

Cologne Game Lab (CGL)

  • Telefon+49 221-8275-3024

Digitale Spiele als neues kulturelles Leitmedium

Eine künstlerische und wissenschaftliche Ausbildung im Games-Bereich ist wichtig. Warum, erklärt Prof. Dr. Gundolf S. Freyermuth, Cologne Game Lab der Fachhochschule Köln, im Deutschlandfunk Corsogespräch mit Sigrid Fischer.

Die Bedeutung der digitalen Spiele für die Kultur seien vielfach noch unterschätzt, erläutert Freyermuth. Er hat nun das Buch veröffentlicht "Games, Game Design, Game Studies – eine Einführung". Insbesondere der Bedarf an einer grundständigen, öffentlichen Ausbildung sei riesig. Für den neuen Bachelorstudiengang Digital Games am Cologne Game Lab haben sich über fünfmal mehr Studieninteressierte beworben als angenommen werden konnten.

M
M