Pressefototermin: Impfmobil

Das Gesundheitsamt der Stadt Köln bietet eine kostenlose Impfberatung und kostenfreie Masern-Mumps-Röteln-Impfung an. Pressevertreter sind herzlich zu einem Fototermin mit Interviewmöglichkeit am Dienstag, 17. Juli 2018, 12 Uhr, eingeladen.

Da vor allem junge Erwachsene und insbesondere junge Männer an Masern erkranken, bietet das Gesundheitsamt der Stadt Köln von Montag, 16. Juli 2018, bis Donnerstag, 19. Juli 2018, jeweils zwischen 10 und 15 Uhr in seinen Impfmobilen eine kostenlose Impfberatung und Impfpasskontrolle an sowie – solange der Impfstoffvorrat reicht – eine kostenfreie Masern-Mumps-Röteln-Impfung. Der Impfstoff wird vom Land Nordrhein-Westfalen zur Verfügung gestellt.

Bürgerinnen und Bürger können dieses Angebot an allen vier Tagen an den beiden Standorten der Technischen Hochschule in Köln-Deutz (Betzdorfer Straße 2, 50679 Köln) und in der Südstadt (Ubierring 48, 50678 Köln) sowie am Montag, 16. Juli, und Dienstag, 17. Juli 2018, in Köln-Mülheim am Wiener Platz und am Mittwoch, 18. Juli, und Donnerstag, 19. Juli 2018, am Neumarkt/ Ecke Zeppelinstraße nutzen. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihren Impfausweis oder ihre Impfdokumente mitzubringen.

Zu einem Fototermin mit Interviewmöglichkeit am Dienstag, 17. Juli 2018, 12 Uhr, laden wir Sie herzlich ein. Als Ansprechpartner vor Ort stehen unter anderen Dr. Anne Bunte, Leiterin des Gesundheitsamtes der Stadt Köln, Professor Stefan Herzig, Präsident der TH Köln, Professor Michael Weiß, Ärztlicher Direktor des Kinderkrankenhauses Amsterdamer Straße, und Dr. Michael Dörr, Leiter Gesundheitsamt Rhein-Kreis Neuss, zur Verfügung.

M
M