Pokal für die Hochschulmannschaft

Drei TH-Läufer holten zusammen einen zweiten Platz in der Mannschaftswertung beim Stadtlauf in Gummersbach

24.09.2018 – Wie sportlich die Mitglieder des Campus Gummersbach der TH Köln sind, zeigte der 16. AggerEnergie- und Sparkassenlauf Gummersbach Ende September. Zwei erste Plätze belegten Läufer des Hochschulteams: In der Altersklasse M30 kam Steffen Moritz nach vier Kilometern in einer Zeit von 15:46 ins Ziel. Teamkollege Markus Zimmermann brauchte nur 16 Minuten und 52 Sekunden für seinen 4-km-Lauf in der Altersklasse M 40 und belegte so ebenfalls einen ersten Platz.

Steffen Moritz ist Doktorand im Institut für Data Science, Engineering, and Analytics (IDE+A). Markus Zimmermann war als einziger kein Mitglied des Campus Gummersbach, er hat aber persönliche Kontakte zu Mitgliedern der Hochschule und war bereit, seine guten Leistungen für das Hochschulteam einzubringen.  Zusammen mit Robin Ohl (Zeit 14:47) und Steffen Moritz errang er einen zweiten Platz in der Mannschaftswertung für den 4-km-Lauf, die drei freuten sich über einen silberfarbenen Pokal. Insgesamt war die Beteiligung trotz des schlechten Wetters mit 14 TH-Läuferinnen und Läufern sehr erfreulich, die Pressestelle hatte als Motivationshilfe Funktionshemden mit TH-Aufdruck an die Teammitglieder verteilt.

Obwohl es beim Lauf teilweise in Strömen regnete und die Teilnehmer völlig durchnässt ins Ziel kamen, verging ihnen die gute Laune nicht. Für Ansporn sorgte am Rande der Strecke die Lindlarer Trommel-Gruppe „Samba Loco“ mit ihren heißen Rhythmen, viele Läuferinnen und Läufer zeigten den „Gefällt mir“-Daumen, manche Teilnehmer/innen ließen sich zu  sogar im Lauf zu Tanzschritten animieren.

M
M