Pressemitteilung zum Gender-Kongress - Geschlechter(un)gerechtigkeit an Hochschulen

Ministerin Pfeiffer-Poensgen (Bild: Bettina Steinacker)

Das Thema "PLEASE MIND THE GAP" diskutierten Expertinnen sowie Frau Ministerin Pfeiffer-Poensgen des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen am 11. Februar 2020

Ministerin Pfeiffer-Poensgen fordert Chancengleichheit für Frauen in der Wissenschaft
Expertinnen und Experten diskutieren Ergebnisse des Gender-Reports 2019 – Studie belegt „Gender Pay Gap“ an Hochschulen

Der Gender Pay Gap (deutsch: Geschlechter-Einkommenslücke) ist ein gleichstellungspolitisches Thema, das auch an den Hochschulen eine Rolle spielt. Verdienstunterschiede zwischen Frauen und Männern, insbesondere zwischen Professorinnen und Professoren, machen deutlich, dass hier Diskussions- und Handlungsbedarf besteht.

Ministerin Pfeiffer-Poensgen:"...Es darf nicht hingenommen werden, dass Frauen bei gleicher Leistung schlechter bezahlt werden als ihre männlichen Kollegen. Es gilt, an den Hochschulen und darüber hinaus, das Bewusstsein für dieses Problem zu stärken.“

M
M