Neues Wahlpflichtfach: Bedienung von Softwarerobotern

 2019-01-29 Robotic Process Automation (Bild: Manfred Stern / TH Köln)

28.1.2019 – Neues Wahlpflichtfach in der Wirtschaftsinformatik: Robotic Process Automation. Das revolutionäre Softwareverfahren kann bis zu 80 Prozent der Kosten pro Prozess einsparen und gleichzeitig den Firmenmitgliedern mehr Freude an Ihrer Arbeit vermitteln.

Robotic Process Automation (RPA) ist ein Verfahren, um wiederkehrende Vorgänge, die normalerweise von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Computer mit Maus und Tastatur durchgeführt werden, durch Software-Roboter zu automatisieren. Mit RPA kann ein Unternehmen 40 bis 80 Prozent Kosten pro Prozess einsparen. Ein Anwender braucht keine Programmierfähigkeiten, um Softwareroboter anzuwenden. Die Roboter können die Dateneingabe übernehmen oder sogar einen gesamten Geschäftsprozess ausführen. Das Automations-Verfahren verzeichnet rasante Zuwachsraten in den Unternehmen in den USA und Europa.

Als einen „Meilenstein der Digitalisierung“ bezeichnet Prof. Dr. Frank Victor vom Institut für Informatik das RPA-Verfahren. Er bot die Einführung in RPA in diesem Semester als Wahlpflichtfach an. Als Dozenten im Seminar konnte er Florian Huljus und Florian Körber, Mitarbeiter des Kölner Unternehmens „Another Monday“, gewinnen. Wie der Leiter der Another Monday Academy, Anthony Krückel, betonte, möchte sein Unternehmen langfristig mit dem Informatik-Institut zusammenarbeiten, gedacht ist unter anderem an ein "RPA Lab am Campus Gummersbach".

Another Monday ist ein führender Anbieter im Bereich intelligenter Prozessautomatisierung in den Segmenten Robotic Process Automation (RPA), Machine Learning und Mobile Integration. Der Firmenname„ Another Monday“ steht für den anderen, besseren Montag, an dem Arbeitnehmer mithilfe digitaler Lösungen von monotonen manuellen Tätigkeiten entlastet werden. Das Verfahren fördert die Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich stärker auf strategische und kreative Aufgaben konzentrieren können. Zu den Kunden der RPA-Experten zählen renommierte Unternehmen aus den Branchen Telekommunikation, Versicherungen, Banken, Energie, Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung sowie aus der Industrie.

M
M