Neuberufen 2017: Prof. Dr. Ridwan Dewayanto Rusli

Prof. Dr. Ridwan Dewayanto Rusli (Bild: Heike Fischer/TH Köln)

Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Lehrgebiet: International Management Accounting, International Finance und Global Strategy


Studium Chemie an der Technischen Universität Berlin, MBA und Chemieingenieurwesen am Massachusetts Institute of Technology

Promotion "Financing and Regulation of Natural Resource and Energy Industries in Developing Countries" an der Universität Luxemburg

Berufliche Stationen (u. a.)

  • Managing Director bei Credit Suisse Investment Banking in Singapur, UBS und Lehman Brothers in Frankfurt, London, Zürich und Singapur
  • Gründer der Finanz- und Strategieberatung Exergy Advisory in Singapur, CEO sowie Director von Samudra Energy in Singapur, Senior Advisor von Northstar Private Equity und PwC Corporate Finance Southeast Asia
  • Dozent in Wirtschaftspolitik und Industrieökonomie an der Nanyang Technological University in Singapur, Sponsor von Finanzfallbeispielen bei MIT Sloan School of Management

Als Kind bin ich in Berlin und Jakarta aufgewachsen.

Wenn ich heute Student wäre, würde ich nicht nur Chemie und Ökonomie studieren, sondern auch Anthropologie, Psychologie, Politikwissenschaft und Theologie.

Vom Chemiker zum Investmentbanker wurde ich, weil Chemie und Ökonomie sich in der Hinsicht ähneln, dass das Verhalten einzelner (Moleküle oder Menschen) willkürlich oder irrational ist, dagegen das Verhalten des Kollektivs (Materie und Werkzeuge, Menschheit und Ökonomien) sich nach gewissen Regeln ableiten oder vorhersagen lässt.

Energiepolitik und Wirtschaftsmärkte: Energie ist ein Grundbaustein des Lebens und der Weltwirtschaft. Da Energiequellen oft geographisch lokalisiert vorkommen, spielt globale Politik eine kritische Rolle. Erneuerbare Energien können helfen, Energie für ärmere Menschen und Nationen, entkoppelt von globaler Politik, zugänglicher zu machen.

Zurück an die Hochschule bin ich, weil ich schon immer extrem wissensdurstig war und die Lehre und Betreuung von jungen Leuten, Studierenden sowie MitarbeiterInnen genossen habe.

Ich möchte einen Schwerpunkt setzen in Lehre und Forschung über die Regulierung und internationale Finanzierung von öff entlichen und privaten Unternehmen. Außerdem in Projekte in den Bereichen Energie, Umwelt, Infrastruktur und Sozialfürsorge sowie in die Strukturierung und Verhandlung von grenzüberschreitenden Fusionen und Übernahmen.

Ich würde gerne herausfinden, ob ich, mit etwas mehr Mut, nicht doch ein guter Politiker hätte sein können.

Die letzten guten Bücher, die ich gelesen habe, waren "Homo Sapiens" von Yuval Noah Harari und Steven Pinkers "The Better Angels of our Nature". 

M
M