Kontakt & Service

Prof. Nanette Kaulig

Kulturwissenschaften
Cologne Game Lab (CGL)

Neuberufen 2015: Prof. Nanette Kaulig

Prof. Nanette Kaulig (Bild: Heike Fischer/TH Köln)

Fakultät für Kulturwissenschaften Lehr-/Forschungsgebiet: 3D Animation and CG Art for Games



Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hannover (1. Staatsexamen), danach Art and Design (Animation) am Ballyfermot College of Further Education, Dublin, Ireland

Berufliche Stationen (u. a.)

  • 3D Animator für "TimeSplitters 2" und "Second Sight", Free Radical Design, Nottingham, England
  • 3D Animator für "Black & White 2"
    Lead Animator für "Black & White - Battle of the Gods",
    Lead Simulation and Cutscene Animator "Fable 2/DLC" und "Fable 3", Lionhead Studios, Guildford, England
  • Senior Cinematic and Character Animator für Spec Ops: "The Line"; Animation Director für "Dead Island 2", Yager Development GmbH, Berlin

Als Kind habe ich meinem Vater schon die Super 8-Kamera entführt.

Mein Studium der Classical Animation Production (Zeichentrickfilm), war für mich die Erfüllung eines Traumes.

Bei der Animation reizt mich besonders, dass alles möglich ist. Die Grenzen der Animation sind die Grenzen der Vorstellungskraft.

Zurück an die Hochschule bin ich, weil ich meine Industrie- und Auslandserfahrungen der letzten vierzehn Jahre gerne teilen möchte und damit den Studierenden den Einstieg in die Welt der Spieleentwicklung hoffentlich ein wenig leichter machen kann.

Den Studierenden mitgeben möchte ich: Studiere, was Dir am Herzen liegt! (ja, Jura war nicht meins ;) )

Wenn ich nicht am Rechner sitze geh ich gern ins Theater, ins Kino, ins Grüne oder geniesse die Anwesenheit meiner Freunde.

Theater und Computerspiele können sich gegenseitig inspirieren.

Irland: Wunderschönes Land, wunderbare Menschen.

Mein aktuelles Lieblingsalbum ist Glen Hansard - Rhythm and Repose.

M
M