Mitarbeiterin der TH Köln gewinnt „Young Author Award“ auf der Tagung „Computational Intelligence"

Young Author Award (Bild: Konen / TH Köln )

Samineh Bagheri, Mitarbeiterin und Promovendin der TH Köln am Campus Gummersbach, ist eine der wenigen Studentinnen, die bereits zweimal (2015 und 2018) den Preis „Young Author Award“ auf dem jährlichen Workshop „Computational Intelligence“ (CI) gewonnen haben.

Bewertet werden von einer vierköpfigen Jury die Kreativität und Originalität der methodischen Ansätze, die Relevanz für Anwendungen und die Lebendigkeit und Verständlichkeit des Vortrags. In ihrer Arbeit "How to Solve the Dilemma of Margin-Based Equality Handling Methods" beschäftigt sich die 29jährige Elektroingenieurin mit numerischen Optimierungsproblemen unter Nebenbedingungen. Solche Probleme ergeben sich z.B. beim Design von Tragflächen für Flugzeuge oder beim Entwurf neuer Fahrzeuge. Besondere Schwierigkeiten entstehen, wenn Nebenbedingungen in Form von Gleichungen existieren. Denn eine Gleichung und ein Optimierungsziel können nur selten gleichzeitig numerisch exakt erfüllt werden. Frau Bagheri zeigte, dass man solche Probleme effizienter als bisher lösen kann, wenn man sie mit Methoden der Mehrzieloptimierung betrachtet.

Der Workshop „Computational Intelligence“ fand Ende letzten Jahres in Dortmund statt. Der hochkarätig besetzte Workshop wird seit dem Jahr 1990 jährlich von der Gesellschaft für Mess- und Automatisierungstechnik (GMA) veranstaltet und zieht bundesweit Vertreter von Universitäten, Hochschulen, Großforschungseinrichtungen wie der Fraunhofer Gesellschaft, aber auch von Konzernen wie Siemens oder Volkswagen an. Seit dem Jahr 2000 wird der „Young Author Award“ verliehen. Die erfolgreiche Iranerin, die schon einige andere Preise für ihre Arbeiten gewonnen hat, hatte somit eine Reihe renommierte Mitbewerber.

Samineh Bagheri wird in ihrer Promotion an der TH Köln von Prof. Dr. Wolfgang Konen vom Institut für Informatik betreut. Beide sind Mitglieder der Forschungsstelle Computational Intelligence, Optimization & Data Mining (CIOP).

Mehr Informationen:

Webseite der Forschungsstelle CIOP der TH Köln

Blog-Post zu Workshop und Preis (in Englisch), enthält weiterführende Infos.

How to Solve the Dilemma of Margin-Based Equality Handling Methods

M
M