Kontakt & Service

International Scholar Services (ISS)

Martina Brüderle

Martina Brüderle

Hochschulreferat Internationale Angelegenheiten

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln
  • Raum A1.54
  • Telefon+49 221-8275-3919

Einrichtung der International Scholar Services

Key Visual ISS (Bild: iStock.com / alluranet)

Internationale Gastwissenschaftler*innen leisten einen wichtigen Beitrag zur Internationalisierung von Lehre und Forschung der TH Köln. Um zukünftig möglichst viele Gastwissenschaftler*innen aufnehmen zu können und bestmöglich an der Hochschule zu integrieren, hat das Referat für Internationale Angelegenheiten eine neue Struktureinheit eingerichtet: die International Scholar Services (ISS).

Die International Scholar Services (ISS) dienen als zentrale Anlaufstelle rund um das Thema Auslandsaufenthalte von Wissenschaftler*innen. Sie beraten und unterstützen zukünftige und aktuelle Gastwissenschaftler*innen an der TH, Fakultäten, die eine*n Gastwissenschaftler*in aufnehmen möchten sowie TH-Angehörige, die selbst einen Auslandsaufenthalt anstreben.

Durch diese neue Serviceeinheit soll sichergestellt werden, dass sich internationale Wissenschaftler*innen an der TH Köln schnell und gut zurechtfinden, sich wohlfühlen und ihr Vorhaben in Lehre und Forschung optimal durchführen können. Dadurch soll die Attraktivität eines Aufenthaltes sowohl für Gäste als auch Gastgeber*innen in den Fakultäten gesteigert werden, so dass langfristig die Anzahl an internationalen Gastwissenschaftler*innen erhöht werden kann. Aus den Aufenthalten der Gastwissenschaftler*innen erhofft sich die TH Köln einen Beitrag zur ihrer Internationalization@Home und eine zunehmende Profilbildung und strategische Vernetzung im internationalen Wissenschaftsraum.

Unsere Serviceleistungen:

Für internationale Gastwissenschaftler*innen und Austausch-Promovend*innen:

  • Beratung zu Visum und Aufenthaltsrecht, Krankenversicherung, Anmeldung des Wohnsitzes, Eröffnung eines Bankkontos und anderer Formalitäten
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche (im begrenzten Umfang)
  • Begrüßung und Orientierung an der Hochschule
  • Bereitstellung eines Welcome-Packages nach der Anreise (inklusive Gäste-MultiCa, Campus ID, E-Mail-Adresse)
  • Vermittlung von Angeboten verschiedener zentraler Einrichtungen wie z. B: des Sprachlernzentrums, des Graduiertenzentrums, des Zentrums für Lehrentwicklung, etc. (noch im Aufbau)
  • Informationen über das Leben in Köln / Gummersbach / Leverkusen
  • Unterstützung bei Aufenthalten mit Familienangehörigen in Kooperation mit dem Familienservicebüro (Informationen zur KiTa-Suche, Schulanmeldung)
  • Organisation von Freizeit- und Netzwerkaktivitäten an der TH und am Standort Köln (noch im Aufbau)
  • Verabschiedung

Für potentielle Gastgeber*innen:

  • Beratung potentieller Gastgeber*innen in den Fakultäten bei der Organisation und Durchführung von Gastaufenthalten
  • Informationen über Fördermittelprogramme zur Aufnahme von Gastwissenschaftler*innen sowie Unterstützung bei der Einwerbung entsprechender Drittmittel (noch im Aufbau)

Für TH Angehörige, die einen Auslandsaufenthalt planen:

  • Information und Beratung zu organisatorischen Fragen und Fördermittelprogrammen (noch im Aufbau)

Die International Scholar Services wurden als Projekt des Referates für Internationale Angelegenheiten im Auftrag des Präsidiums der TH Köln als „Maßnahmen zur Gewinnung und Betreuung von internationalen Gastwissenschaftler*innen an der TH“ mit einer Laufzeit mit einer Laufzeit von zunächst 3 Jahren eingerichtet. Aktuell befinden sich die ISS noch in der Aufbauphase. Nachdem zunächst die Optimierung von rechtlichen Rahmenbedingungen und organisatorischen Abläufen in der Verwaltung im Vordergrund standen, werden nun spezielle Angebote und Informationen gebündelt und entwickelt, die bis zum Wintersemester 2020/21 auf der Webseite der TH veröffentlicht und teilweise auch in Printform zur Verfügung gestellt werden.

Beratung und Unterstützung von Gastwissenschaftler*innen und TH Angehörigen erfolgt bereits auf Nachfrage.

Verortet sind die ISS im Referat für Internationale Angelegenheiten am Campus Südstadt.

Beabsichtigen Sie Gastwissenschaftler*innen an Ihrem Institut aufzunehmen? Oder planen Sie selbst einen Auslandsaufenthalt? Dann kontaktieren Sie gerne Frau Brüderle.

Juli 2020

M
M