Innovativ, kreativ, multimedial

Showcase2018_Das Siegerteam  (Bild: Manfred Stern / TH Köln)

Der Studienbereich Medieninformatik (MI) am Campus Gummersbach der TH Köln stellte beim „Showcase“ beeindruckende studentische Projekte vor

11.12.2018 - „Lohnt der Blick aufs Smartphone?“ David Petersen hatte sich in seiner Masterarbeit mit der Messung und Auswertung des Informationsgehaltes bei Smartphone-Nachrichten beschäftigt. Wer alle fünf Minuten auf sein Mobiltelephon schaut, um keine wichtigen Neuigkeiten zu verpassen, merkt meistens, dass es eigentlich nichts Neues gibt. Petersen entwickelte eine Methode, den Informationsgehalt der Inhalte zu messen und gab Empfehlungen für ein besseres Display, mit dem sich der Nutzerdialog optimieren lasst.

Wie der junge Medieninformatiker hatten sich noch andere Studierende für einen Platz beim diesjährigen Showcase beworben, fünf Projekte wurden schließlich ausgewählt für die Ausstellung in der Eingangshalle des Campus Gummersbach der TH Köln. Die Themen waren sehr unterschiedlich: Geocaching auf dem Campus war ebenso dabei wie ein Netzwerk für die weltweite Migration oder ein Partyplaner für effizientes Einkaufen. Eine Jury hatte die besten Studenten-Arbeiten aus den vorherigen zwei Semestern ausgewählt.

Unter den ausgestellten Arbeiten wurde auch ein Sieger ermittelt: die meisten Stimmen bekam „FroYou“, eine App, mit der man aus 60 möglichen Zutaten die individuell passenden für einen „Frozen Youghurt“ auswählen kann. In der „FroYou“-Community kann man dann die besten Kombinationen von Aromen und Saucen austauschen. Erfinder der App, die sich auf ein Süßwarengeschäft im Gummersbacher Forum bezieht, war Julian Schoemaker, zusammen mit seinen Kommilitonen Sebastian Faust und Dario Lazzara.

Beim Showcase wurden auch zwei von Studierenden produzierte Filme vorgestellt, ein Dokumentarfilm und ein Spielfilm. Im Rahmenprogramm berichteten zwei Referenten über ihren Arbeitsalltag in einem Medienunternehmen. Franz-L. Jaspers, M.Sc., ist Absolvent der Medieninformatik und arbeitet inzwischen als iOS-Entwickler bei einer Dortmunder Firma. Rebecca Uebachs, M.Sc., ist ebenfalls Absolventin und arbeitet jetzt im Anforderungsmanagement eines Kölner IT-Unternehmens.

Der jährliche Showcase präsentiert nicht nur studentische Projekte, er soll auch den Erstsemestern Einblicke in das Studium und den späteren Arbeitsalltag geben. Studieninteressenten und externe Besucher sind ebenso willkommen zu dieser Veranstaltung, wie der Koordinator Prof. Christian Noss von der MI betonte.

M
M