Heavy Acids – Debütkonzert der Campusband

Christian Wenning, Matthias Balsam, Benjamin Frindt und Prof. Stéphan Barbe geben als Heavy Acids ihr Debütkonzert (Bild: Sonja Müller/TH Köln)

Im Rahmen des Mitarbeiterausflugs zum Semesterstart gab die neu gegründete Band der Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften erstmals ein Einblick in ihr Repertoire.

Als „Heavy Acids“ begrüßten Prof. Dr. Stéphan Barbe (electr. Organ, Synthesizer, Bass) und die Doktoranden Matthias Balsam (Drums), Benjamin Frindt (Vocals, Rythm Guitar) und Christian Wenning (Background Vocals, Lead Guitar, Bass) Kollegen und Freunde zu ihrem ersten offiziellen Bandkonzert im Kulturcafé Lichtung in der Kölner Südstadt.

Angefangen bei einer kleinen Spinnerei in der Kaffeepause, über viele Bandproben in den CHEMPARK Kellergewölben am Campus Leverkusen bis zur Entscheidung für den klangvollen Namen, kam spätestens beim Aufbau doch ein mulmiges Gefühl auf: „Wir haben nicht mehr viel geredet und uns gedacht, was machen wir hier eigentlich?“ erzählt Prof. Barbe nach dem gelungenen Auftritt. Zum Glück war spätestens auf der Bühne nichts mehr vom Lampenfieber zu merken und auch der tosende Applaus und die Zugabe-Rufe aus dem Publikum bekräftigten das musikalische Vorhaben.

Die Heavy Acids gaben mit rockigen Coversongs von The Hives, Rival Sons, Queens of the Stone Age uvm. auf der Bühne des Kulturcafés alles und werden zukünftig hoffentlich häufiger vom Proberaum auf die Konzertbühne wechseln.

M
M