Existenzgründung mit der „Wiehl-App“

Nach einer Anfrage der Stadt Wiehl an den Campus Gummersbach der Fachhochschule Köln hat der Diplom-Wirtschaftsinformatiker Damian Gawenda das Projekt übernommen und die „Wiehl-App“ entwickelt.

Die besonders bedienerfreundlich gestalteten Seiten für das mobile Smartphone zeigen aktuelle Veranstaltungen, Nachrichten oder interessante Sehenswürdigkeiten der Stadt, die App hilft auch bei der Suche nach dem richtigen Ansprechpartner in der Stadtverwaltung oder anderen Behörden. Die Besonderheit: sowohl Besitzer von I-Phones als auch von Smartphones mit einem Android-System können die Wiehl-App herunterladen. Neben seinem Job als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Hochschule hat Gawenda sich mit der Firma „Gawenda.IT“ selbständig gemacht, die Wiehl-App war eines seiner ersten offiziellen Projekte.

M
M