Erster Platz für BWL an der Fachhochschule Köln im Ranking der WirtschaftsWoche 2015

Der Bereich Betriebswirtschaftslehre - und damit die Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften - hat im Ranking der WirtschaftsWoche 2015 überzeugt und Platz eins belegt.

Studierende im Bereich Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Köln sind besonders begehrt und genießen ein gutes Ansehen bei den 540 Personalverantwortlichen, die in ganz Deutschland für das Uni-Ranking der WirtschaftsWoche zu Fachhochschulen befragt wurden.

Das spiegelt das Ergebnis von 10,6 Prozent - und damit Platz eins - wieder. Ein Abschluss am Schmalenbach Institut ist damit einer der angesehensten Fachhochschulabschlüsse im Bereich Betriebswirtschaftslehre.

Über uns

Das Schmalenbach Institut mit seinen rund 50 Professorinnen und Professoren und etwa 2.500 Studierenden bietet die vier Bachelorstudiengänge Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsrecht, International Business und Banking and Finance an. Zudem können sechs Masterstudiengänge gewählt werden, darunter International Business, Marktorientierte Unternehmensführung, Medienrecht und Medienwirtschaft sowie Internationales Management und Interkulturelle Kommunikation. Das Institut unterhält drei Forschungsstellen für Medienrecht, Wirtschaftsmediation sowie Wissensmanagement.

M
M