Kontakt & Service

Prof. Dr. Annette Blöcher

Prof. Dr. Annette Blöcher

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
Schmalenbach Institut für Wirtschaftswissenschaften (WI)

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln
  • Raum 345
  • Telefon+49 221-8275-3659

Lukas Simon Gawlik

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
Schmalenbach Institut für Wirtschaftswissenschaften (WI)

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln
  • Raum B1.61E
  • Telefon+49 221-8275-3705

Erstes Treffen des Entrepreneurs-Clubs an der TH Köln

Entrepreneurs-Club (Bild: Vanessa Schäfer)

„Den Gründergeist wecken und sich interdisziplinär vernetzen“ – so eröffnete Prof. Dr. Annette Blöcher aus der Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften den Entrepreneurs-Clubs der TH Köln am 16.12.2016 im vollbesetzten Mevissensaal und beschrieb so das Ziel der Veranstaltung.

Im Vordergrund des Entrepreurs-Club steht den gründungsinteressierten Studierenden Mut für die eigene Selbständigkeit zu machen, Angst vor Fehlern zu nehmen, Unterstützung anzubieten und sich mit anderen Gleichgesinnten zu vernetzen.

Fail, fail again, fail better – einfach loslegen! Scheitert Euch nach oben!

Das war einer der Ratschläge von Robin Heintze, Gründer und CEO der morefiremedia GmbH. Er selbst gründete sein Unternehmen während des Studiums und erzählte von den Erfahrungen, die er seitdem mit der Selbstständigkeit gemacht hat. „Sicherheit im Job gibt es nicht – auch nicht als Angestellter. Als Selbstständiger hat man es wenigstens selbst in der Hand!“ so Heintze. Erfolgskritischer Faktor ist dabei  besonders das persönliche Netzwerk.

Im Anschluss präsentierten Frau Dr. Stephanie Grubenbecher und Herr Marc Kley vom hgnc die Unterstützungsmöglichkeiten für Gründer durch die Hochschulen. Neben Beratungsmöglichkeiten bietet das hgnc aber auch Arbeitsplätze im Coworkingbereich des Gateway, sowie viele Veranstaltungen und Workshops rund um das Thema Gründung.

Entrepreneurs-ClubPitch der meinBafoeg UG (Bild: Vanessa Schäfer)

Im Anschluss pitchten drei studentische Start-ups und stellten sich den Fragen des Publikums: Herr Richard Beerbaum präsentierte sein Produkt Fairwalker, mit dem er seinen Kunden einen virtuellen Rundgang über diverse Messeveranstaltungen in Köln und Düsseldorf ermöglicht.

Philip Leitzke, Alexander Rodosek und Pascal Heinrichs, Gründer der meinBafög UG (haftungsbeschränkt), beschrieben ihre Geschäftsidee rund um ihr Online-Tool zur  vereinfachten Bafög-Antragstellung.

Lucas Bauknecht berichtete zum Abschluss von seinen Erfahrungen mit der Opa Aflis Eistee UG (haftungsbeschränkt). Mit der Motivation einen gesunden Eistee ohne Geschmacksverstärker und Zuckerzusätze herzustellen, tüftelten er und sein Mitgründer Niklas Simon an Rezepten, bis der Geschmack und die Inhaltsstoffe ihren Vorstellungen entsprachen.

Zum Abschluss folgte ein Meet&Greet auf der Gallerie des Mevissensaals. Bei Kölsch und Softdrinks wurde sich noch lange ausgetauscht und alle Speaker standen für Fragen zur Verfügung.

Gefördert wurde die Veranstaltung durch den Verein Alumni und Förderer des Schmalenbach Institut für Wirtschaftswissenschaften Köln e.V. – ein herzliches Dankeschön dafür!

Dieser Entrepreneurs-Club soll nicht der letzte sein – daher bitten wir alle Studierende, die ihre Idee in solch einem Rahmen präsentieren und Feedback erhalten möchten, können sich bei Herrn Lukas Gawik (lukas_simon.gawlik@th-koeln.de) zu melden!

Weiteres zum Thema:

M
M