Kontakt & Service

Prof. Ragna Seidler-de Alwis

Prof. Ragna Seidler-de Alwis

Informations- und Kommunikationswissenschaften
Institut für Informationswissenschaft (IWS)

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln
  • Telefon+49 221-8275-3387

Prof. Dr. Annette Blöcher

Prof. Dr. Annette Blöcher

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
Schmalenbach Institut für Wirtschaftswissenschaften (WI)

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln
  • Raum 345
  • Telefon+49 221-8275-3659

"Ensuring Growth – Innovation Steering at Evonik"

Dr. Daniel Witthaut bei der Ringvorlesung Entrepreneurship & Innovation (Bild: Lukas Gawlik)

Herr Dr. Daniel Witthaut, Leiter Corporate Innovation Strategy bei Evonik Industries hielt am 13.06.2017 einen Vortrag zum Thema „Ensuring Growth – Innovation Steering at Evonik“.


Der Vortrag fand im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung Entrepreneurship & Innovation, einer Initiative von Frau Prof. Dr. Blöcher (F04) und Frau Prof. Seidler-de Alwis, MBA (F03), statt.

In seinem sehr authentischen Vortrag zeigte Herr Dr. Witthaut auf, wie Innovationen im Großunternehmen angestoßen und gesteuert werden. An einem konkreten Fallbeispiel und mit Einbeziehung der Studierenden wurde verdeutlicht, dass Innovationen sowohl von leistungsfähigen Unternehmen als auch von agilen Start-ups zusammen induziert werden können. Start-ups und Großunternehmen haben verschiedene Stärken und Eigenschaften, die sinnvoll verbunden Innovationen beschleunigen können. Anschaulich machte er auch auf die Fallstricke zwischen Großunternehmen und Start-ups aufmerksam. So können trotz Präsenz von gutem Business Model-Konzept und neuem innovativen Produkt Innovationen scheitern, wenn die Bedürfnisse von Start-up und Großunternehmen nicht unter einen Hut gebracht werden können.

Ein Fazit von Herrn Dr. Witthaut: „Innovationen im Unternehmen können nur dann wirklich entstehen, wenn Organisationen eine Innovationskultur haben, die Rückschläge als Lerngelegenheit erkennt und somit Kreativität und Eingehen von kalkulierten Risiken fördert.“

M
M