Electrify Preisträger beim Wettbewerb start2grow

Electrify start2grow (Bild: start2grow)

Das Team "Electrify" der TH Köln hat erfolgreich am Gründungswettbewerb start2grow teilgenommen und wurde mit einem Preisgeld von 1.000 € ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Das Gründerteam (im Bild: Andre Ostendorf, David Hune, Marvin Panek, Prof. Michael Frantzen, Felix Vreden, Jacob Techmanski) aus dem Institut für Fahrzeugtechnik der TH Köln hat einen neuartigen Elektroroller entwickelt. Überlastete Straßen, Staus, Umweltbelastungen und Parkplatzmangel: Probleme, die jeder von uns kennt. Die Lösung: Entwicklung, Montage und Vertrieb eines, speziell auf die Anforderungen des modernen Großstadtmenschen zugeschnittenen, einspurigen Elektrorollers mit patentierter Allradlenkung. Electrify steht für hohe Qualität, Dynamik, Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein.

Der Gründungswettbewerb start2grow ist eine Initiative der Wirtschaftsförderung Dortmund. Schwerpunkte des überregionalen Wettbewerbs bilden die Informationstechnologien sowie die Neuen Technologien.

Gründungswettbewerb start2grow

start2grow begleitet Gründungsvorhaben von der Geschäftsidee über den Businessplan bis zum erfolgreichen Unternehmen. Erfahrene Coaches, ein kompetentes Netzwerk, beste Kontakte zu Kapitalgebern, interaktive Events, hohe Preisgelder und das Handbuch Businessplan unterstützen diesen Weg. Die Gründungswettbewerbe start2grow wurden 2001 von der Wirtschaftsförderung Dortmund erstmals initiiert und finden seitdem kontinuierlich statt. Mitmachen können nicht nur Gründerinnen und Gründer aus Dortmund, sondern aus ganz Deutschland.

M
M