Die WISO Konsum-Agenten zu Gast am Institut für Werkstoffanwendung

HagenKunststofflabor (Bild: TH Köln)

Die Schnäppchen-Falle. Neueröffnungsangebote und Räumungsverkäufe: Was steckt hinter Rabattschlachten? Warum reagiert das Gehirn auf Schnäppchen? Die "WISO-Konsumagenten" entlarven die Tricks von Herstellern und Verkäufern. Hilfe bekamen sie dabei von Prof. Michael Hagen vom Institut für Werkstoffanwendung (IWA) der Fakultät für Anlagen, Energie- und Maschinensysteme.

Prof. Michael Hagen vom Institut für Werkstoffanwendung (IWA) unterstützte die Konsum-Agenten Wolfgang Trepper und Anastasia Zampounidis von WISO bei der Untersuchung von Hartschalenkoffern. Es sollte der Frage nachgegangen werden, ob ein über Rabattmarken erworbenes Produkt dem Orinial in seiner Qualität entspricht. Das Ergebnis überraschte auch die Konsum-Agenten.

Die am 26. Juli im ZDF ausgestrahlte Sendung kann in der Videothek angesehen werden.

WISO die Konsum-Agenten

M
M