Kontakt & Service

Kontakt

Arbeitskreis kritische Soziale Arbeit Köln

Demokratische Rechtsstellung von Erwerbslosen

Vortrag und Diskussion, 27. Oktober 2014

Ein Vortrag mit anschließender Diskussion von Prof. Dr. jur. em. Helga Spindler zur Frage: Lässt das Menschenbild des aktivierenden Sozialstaats Raum für Soziale Arbeit und fachliche Hilfen?

Auf einen Blick

„Demokratische Rechtsstellung von Erwerbslosen“

Vortrag und Diskussion

Wann?

  • 27. Oktober 2014
  • ab 18.00 Uhr

Wo?

Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften
Campus Südstadt
Raum 201
Ubierring 48
50678 Köln

ReferentIn

Prof. Dr. jur. em. Helga Spindler

Veranstalter

AKS - Arbeitskreis kritische Soziale Arbeit Köln www.aks-koeln.org


Der Vortrag will eine Einführung zum Menschenbild des aktivierenden Sozialstaates und dessen rechtlichen Grundlagen geben. Was bedeuten die aktuellen Entwicklungen im SGB II für die Hartz VI Empfängerinnen und Empfänger? Anhand aktueller Studien z.B. zur Situation von Sanktionen im SGB II wird die Rolle der Sozialen Arbeit "als Akteur der Entwicklung" sowie die Konsequenzen für eine Weiterentwicklung der Praxis der Sozialen Arbeit mit Erwerbslosen gemeinsam diskutiert.

M
M