Corona: Gleichstellung und Hochschule in der Pandemie

Keine Verstärkung der strukturellen Benachteiligung von Frauen im Kontext der Covid-19-Krise!

Bereits am 19. März 2020 hat der Vorstand der Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen e.V. (bukof) sich gemeinsam mit der Allianz der Gleichstellungsbeauftragten der außeruniversitären Forschungseinrichtungen mit einem Brief und der Forderung „Keine Verstärkung der strukturellen Benachteiligung von Frauen im Kontext der Covid-19-Krise!“ an die Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) gewandt. Gefordert wird bundesweit flächendeckende Regelungen zu erlassen, die die in dem Brief skizzierte Verstärkung der strukturellen Benachteiligung von Frauen durch die Pandemie verhindern.

Für Ihre Mitgliederhochschulen und Interessierte hat die bukof außerdem eine Website erstellt. Sie erhält eine Good-Practice-Sammlung, ebenso wie zahlreiche Links zum Thema. Zur Website gelangen Sie unterfolgendem Link: https://bukof.de/service/corona-gleichstellung-und-hochschule-in-der-pandemie/

M
M