Kontakt & Service

Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften

Campus Südstadt
Ubierring 48, 50678 Köln

Kontakt

Sabine Becker

Angewandte Sozialwissenschaften

  • Campus Südstadt
    Ubierring 48
    50678 Köln
  • Telefon+49 221-8275-3733

Besuche und Gastvorträge aus zwei Kontinenten mit möglicher Kooperation im Blick

Mitte Januar konnten wir an unserer Fakultät Gäste aus zwei Kontinenten begrüßen und damit unseren Blick in Richtung USA und Australien wenden. Zu Gast waren Frau Prof. Dr. Barbara Klimek von der Arizona State University (ASU) in Phoenix/Arizona und Frau Francis Quan Farrant, PhD und Senior Research and Policy Officer aus Queensland/Australien.

Frau Prof. Dr. Barbara Klimek lehrt und forscht an der Arizona State University (ASU) in Phoenix/ Arizona. Dort ist sie Direktorin des Office of Global Social Work sowie Koordinatorin des Masterstudiengangs MSW Social Work. Ihre Lehr- und Forschungsgebiete umfassen Makroökonomik, kulturelle Diversität (hier insbesondere Flucht und Migration) sowie Internationale Soziale Arbeit.

Der Kontakt zu Frau Klimek kam über eine Studierende des MAPAM zustande. Rabea Herl nahm 2017 an einem Fachkräfteprogramm teil, in dessen Rahmen sie in Kursen der School of Social Work assistieren konnte. Daraus entstand ein herzlicher Kontakt zwischen der ASU und den Beteiligten an Koordination für Internationales der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften. Am 24.01. fand in der Bildungswerkstatt eine Vortrags- und Diskussionsrunde statt, den Frau Klimek mit einem Beitrag über die Flüchtlingsarbeit in Arizona bereicherte.

Als weiterer Gast berichtete Frau Francis Quan Farrant, PhD und Senior Research and Policy Officer bei People with Disability Australia  (www.pwd.org.au) über die Queensland University of Technology und ihre praktische Arbeit als Sozialarbeiterin in Australien.  Ihr Vortrag stand unter dem Titel: „Nothing about us without us“. Nicht nur Studierende aus drei Seminargruppen, sowohl aus BASA als auch MABVSR, nahmen mit den jeweiligen Lehrenden an dieser internationalen englischsprachigen Veranstaltung teil, sondern auch Teilnehmende des Kurses English for Social Workers und English for Social Sciences Lecturers waren zahlreich vertreten. Eine schöne Gelegenheit für alle, an Internationalisierung „at home“ teilzunehmen.

Für den weitergehenden Austausch mit Frau Klimek wurde im Folgenden ein Treffen mit der Leitung des International Office Christina Brey sowie ein fakultätsinterner runder Tisch initiiert. Hier war es der Studiengangsleitung des BASA Prof. Dr. Schahrzad Farrokhzad, der Studiengangskoordination des MAPAM und BVSR Dr. Alf Scheidgen und der Fakultätskoordination für Internationales Sabine Becker möglich, Einblicke in die jeweiligen Tätigkeitsschwerpunkte zu erlangen sowie sich persönlich kennenzulernen.

Aufgrund der positiven Resonanz und dem Interesse an einer Kooperation seitens der ASU möchten wir weitere Begegnungen zwischen der School of Social Work und unserer Fakultät fördern. Lehrende und Forschende sind daher herzlich dazu eingeladen, sich bei Interesse an Themen und Aktivitäten der dortigen Fakultät bei Sabine Becker zu melden.

M
M