Ausstellungseröffnung zur Architektur der Kölner Hochschulen

Ausstellungseröffnung, 19. März 2021

Hochschulbauten Ausstellung Th Teaser (Bild: TH Köln | Fakultät 05)

Hand in Hand haben Architektur- und Kunstgeschichtsstudierende im Rahmen einer gemeinsamen Seminararbeit der Universität zu Köln (Architekturgeschichte, Vertretungsprof. Dr. D. Buggert) und der TH Köln (Vertiefungsrichtung Denkmalpflege / Planen im Bestand, Prof. Dr. Daniel Lohmann) eine Ausstellung zu Architektur der Kölner Hochschulbauten erarbeitet.

Auf einen Blick

Architektur der Kölner Hochschulen

Ausstellungseröffnung

Wann?

  • 19. März 2021
  • 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Wo?

Online via Zoom
Zoom-Link


Hochschulbauten Ausstellung Th Beitrag Kölner Hochschulbauten Ausstellung (Bild: TH Köln | Fakultät 05)

Hand in Hand haben Architektur- und Kunstgeschichtsstudierende im Rahmen einer gemeinsamen Seminararbeit der Universität zu Köln (Architekturgeschichte, Vertretungsprof. Dr. D. Buggert) und der TH Köln (Vertiefungsrichtung Denkmalpflege / Planen im Bestand, Prof. Dr. Daniel Lohmann) eine Ausstellung zu Architektur der Kölner Hochschulbauten erarbeitet. Mit ihren zahlreichen Hochschulen ist die Stadt Köln einer der wichtigsten Bildungsstandorte Westdeutschlands. Insbesondere im 20. Jahrhundert haben die unterschiedlichen Institutionen wesentlich zur Stadtentwicklung beigetragen. Die Geschichte ihrer Standorte und Bauten bildet hierbei sowohl die stadtpolitischen Intentionen als auch die Strömungen der Architekturgeschichte ab. 

Eröffnung:

Freitag, 19.3.2021, 18 Uhr:
https://th-koeln.zoom.us/j/88673158125
Meeting-ID: 886 7315 8125
Kenncode: 695336

In der sowohl realen, als auch virtuellen Schau werden diese Themenfelder am Beispiel der Bauten der Universität zu Köln, der TH Köln, der Deutschen Sporthochschule Köln und der Hochschule für Musik und Tanz Köln in Texten, Modellen und Zeichnungen vorgestellt. In Zeiten von Corona, da viele Kultureinrichtungen geschlossen sind, versuchen wir durch einen virtuellen Rundgang, kulturinteressierten Menschen trotzdem die Möglichkeit zu geben diese zu besuchen. Die Ausstellung wird vom 19. März bis 30. April 2021 im Forum der Stiftung für Kunst und Baukultur – Britta und Ulrich Findeisen (https://stiftung-findeisen.de/) und auf deren Website präsentiert werden. Sie wird am 19. März, voraussichtlich hauptsächlich im virtuellen Raum eröffnet. Sie wird von der Gesellschaft zur Förderung der Architektur, des Bauingenieurwesens und der Gebäudetechnik der TH Köln e. V.  und dem Transferfonds der TH Köln gefördert.

M
M