Kontakt & Service

Autor

Prof. Dr. Wolfgang Schellong

Prof. Dr. Wolfgang Schellong

Informations-, Medien- und Elektrotechnik

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln

Analyse und Optimierung von Energieverbundsystemen

Tietelbild (Bild: Wolfgang Schellong (TH Köln))

Autor: Schellong, Wolfgang Umfassende und systematische Darstellung der notwendigen Schritte zum Aufbau von Energiemanagementsystemen Verlag Springer Vieweg ISBN 978-3-662-49463-9


Über dieses Buch:
Das interdisziplinär aufgebaute Buch bietet kommunalen Energieversorgern Hilfestellung, damit sie ihre Energieverbundsysteme analysieren und optimal steuern lernen.
Es gibt einen Überblick über den Aufbau und die Komponenten von kommunalen Energieverbundsystemen. Die mathematischen und informationstechnischen Methoden zur Energiesystemanalyse werden umfassend beschrieben und an Praxisbeispielen erläutert. Es wird gezeigt, wie die Effizienz eines Kraftwerksverbunds mithilfe eines Energiecontrollingsystems analysiert und verbessert werden kann. Die dafür notwendigen Schritte zum Aufbau eines Energieinformationssystems werden detailliert dargestellt. Auch die mathematischen Methoden zur Analyse und Prognose des Energiebedarfs werden vorgestellt. Es wird gezeigt, wie diese Methoden zur Prognose der Stromlast und des Wärmebedarfs von Fernwärmesystemen genutzt werden. Aufbauend auf den Erkenntnissen der Energieanalyse werden Optimierungsaufgaben für Verbundsysteme abgeleitet und Lösungsansätze für die mathematische Optimierung dargestellt.
Das Buch wird abgerundet durch eine zusammenfassende Beschreibung der Anforderungen für die Softwareentwicklung eines Energiemanagementsystems.

Über den Autor:
Prof. Dr. rer. nat. Wolfgang Schellong lehrt und forscht an der Technischen Hochschule Köln in der Fakultät für Informations-, Medien- und Elektrotechnik. Dort leitet er das Institut für Automatisierungstechnik. Er absolvierte ein Mathematikstudium an der Universität Leipzig in der Studienrichtung Mathematische Operationsforschung. Seine Arbeiten konzentrieren sich auf die praxisorientierte Anwendung mathematischer und informationstechnischer Methoden zur Analyse und Optimierung von Energiesystemen. Neben seiner langjährigen Lehrtätigkeit sammelte der Autor umfassende Erfahrungen bei der Entwicklung von Energiemanagementsystemen für kommunale Energieversorger.

M
M