22. Kölner Gespräche zu Architektur und Denkmalpflege

architectural tuesday (Bild: Fakultät für Architektur, TH Köln)

Bereits zum 22. Mal konnte das Institut für Baugeschichte und Denkmalpflege (Prof. Dr. N. Schöndeling) der Fakultät für Architektur gemeinsam mit dem LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland zu den „Kölner Gesprächen zu Architektur und Denkmalpflege“ einladen.

Das Thema dieser Tagung, die in der Abtei Brauweiler in Pulheim stattfand, lautete „Restaurierung im Bauablauf: Beratung – Planung – Ausführung“.

An die 200 Fachleute aus Denkmalbehörden, Planungsbüros und Fachfirmen verfolgten die neun Vorträge und diskutierten über das Zusammenwirken von Architekten und Restauratoren am Baudenkmal. Die Referate beschäftigen sich mit Tätigkeitsbild der Restauratoren, insbesondere aber auch mit Fragestellungen zur Ausschreibung und Abrechnung von restauratorischen Leistungen.

Im November ist das 23. Kölner Gespräch zum Themenkreis „Dokumentation in der Denkmalpflege“ geplant.

M
M