Animierte High-End-Visualisierung

Entwicklung einer effizienten und durchgängigen Methodik zur physikalisch evident animierten High-End-Visualisierung von CAx-Daten

Für die drei Felder CAD-Konstruktion, Simulation und fotorealistische Darstellung exis-
tieren bereits jeweils gute Insellösungen. Jedoch ist die Verbindung zwischen den Feld-
ern bislang nicht automatisiert möglich, sondern beruht auf mühseliger Einzelarbeit. Da
systemübergreifende Lösungen fehlen, ist jede erstellte physikalisch korrekte Animation
ein Unikat, das nur schwer änderbar oder zu reproduzieren ist. Zudem ist das weitge-
hend manuelle Verfahren kostenintensiv und zeitaufwendig. Die verwendeten Simulati-
onsdaten sind ebenfalls „maßangefertigte Einzelstücke“. In CAD-Systeme integrierte Ren-
dering-Module erreichen nicht die erstrebenswerte Qualität im Hinblick auf realistische
Visualisierung. In diesem Projekt soll ein Verfahren entwickelt werden, welches die auf-
wendige Handarbeit im Prozess der physikalisch evidenten Visualisierung verkürzt. Das
Verfahren soll speziell auf CAD-Daten ausgerichtet sein und es ermöglichen, diese an-
hand bekannter Parameter physikalisch korrekt zu animieren. Für die verwendeten Simu-
lationsdaten sollte ein Weg gefunden werden, aus wenigen einzelnen Simulationsläufen
auch Zwischenergebnisse abzuleiten.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Forschungsprojekt Entwicklung einer effi zienten und durchgängigen Methodik zur physikalisch evident animierten High-End-Visualisierung von CAx-Daten 
Leitung Prof. Christoph Ruschitzka, Prof. Margot Ruschitzka 
Fakultät Fakultät für Fahrzeugsysteme und Produktion 
Institut Institut für Fahrzeugsysteme und Produktion 
Projektpartner Fröbus Digital media Publishing 
Fördermittelgeber BMWi 
Laufzeit 3/2013 bis 0372015 
M
M