Kontakt & Service

Studiendekan

Prof. Dr. Carl Georg Hartung

Informations-, Medien- und Elektrotechnik
Institut für Nachrichtentechnik (INT)

  • Telefon+49 221-8275-2487

Studienfachberatung

Prof. Dr. Hans Wilhelm Nissen

Informations-, Medien- und Elektrotechnik
Institut für Nachrichtentechnik (INT)

  • Telefon+49 221-8275-2489

Technische Informatik (Master) – Inhalte

Der Masterstudiengang Technische Informatik vermittelt ein tiefgehendes Wissen und Verständnis von fortgeschrittenen Konzepten, Methoden und Technologien der Informatik und der IT-nahen Kommunikationstechnik. Studierende dringen dabei bis zum aktuellen Stand der Wissenschaft vor und können wissenschaftlich fundierte Lösungen für komplexe Problemstellungen erarbeiten und umsetzen.

Es werden zunächst die Fachkenntnisse in der Technischen Informatik, der Theoretischen Informatik und der Mathematik vertieft. Die fachliche Spezialisierung erfolgt durch die individuelle Zusammenstellung von mehreren Wahlmodulen aus verschiedenen Disziplinen der Informatik und der Kommunikationstechnik. Diese Fächer vermitteln ein tiefgehendes Wissen und Verständnis der fortgeschrittenen Konzepte, Methoden und Technologien der gewählten Disziplinen. Jeder Studierende besitzt so die Möglichkeit, die fachliche Ausrichtung des Studiums entsprechend der persönlichen Interessen zu gestalten. Ein hoher Praktikums- und Projektanteil stellt sicher, dass die Studierenden das in den einzelnen Fächern Gelernte in Beziehung zueinander bringen und zur Lösung anspruchsvoller praktischer und theoretischer Probleme einsetzen können.

Im Studium ist die aktive Teilnahme an einem aktuellen Forschungsprojekt des Instituts fest verankert. Hierbei praktizieren die Studierenden die wissenschaftlich fundierte Analyse und Lösung neuartiger, spannender Problemstellungen. Sie lernen, eigene F&E-Ergebnisse schriftlich und mündlich zu präsentieren und zu verteidigen. Der  Studiengang schließt mit der Anfertigung einer Masterarbeit ab: Methoden und Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens werden selbstständig auf eine anspruchsvolle Aufgabenstellung angewendet. Studienbegleitend wird die professionelle Weiterbildung zum Cisco Certified Network Associate Security (CCNA Security) angeboten.

Auslandsaufenthalt erwünscht

Wir unterstützen unsere Studierenden aktiv bei der Integration eines einsemestrigen Studienaufenthalts an einer ausländischen Hochschule. Die dort erbrachten Leistungen können für das deutsche Studium angerechnet werden. Hierzu bestehen Kontakte in eine Reihe europäischer und außereuropäischer Länder.

M
M