PIONEER Koordination

Ture Petersenn

Ture Petersenn

Hochschulreferat Internationale Angelegenheiten

PIONEER Blended Intensive Program (BIP) „Service Design & Marketing in Social Innovation“ 2024

Dieses BIP Projekt bietet die einmalige Gelegenheit, in einem interdisziplinären und internationalen Team über Dienstleistungsdesign und Marketing im Kontext von sozialer Innovation in einem interdisziplinären und internationalen Team zu lernen.

Gemeinsam mit Partnern aus dem sozialen Sektor werden Studierende Ideen und Konzepte entwickeln, die soziale Innovationen fördern.

Das Projekt wird von der Abteilung Service Design der KISD (Köln International School of Design) in Köln koordiniert. Neben den Studierenden aus Köln können 10-15 Studierende des ISCTE University Institute of Lisbon sowie der LAUREA Hochschule in Helsinki teilnehmen.

Während des Projekts werden Studierende gemeinsam mit einem Partner an einem realen Auftrag arbeiten. Dazu werden wir den Prozess des Service Design und Methoden von der Entdeckungsphase bis zum Prototyping.

16. April - 10. Mai: Hybride Projektphase

  • Thematische Einführung
  • Vorstellung des Projektrahmens durch die Partner
  • Vorbereitung auf Köln

13. - 17. Mai: Projektwoche in Köln

  • Interviews und Feldforschung in Köln
  • Entwicklung, Konzeptualisierung und prototypische
  • Umsetzung von Lösungen

Voraussetzung: Grundkenntnisse in Service Design

Evaluierung: bestanden/nicht bestanden (kann je nach Einrichtung individuell angepasst werden)

Studienpunkte: 3 ETCS

Mai 2024

PIONEER Koordination

Ture Petersenn

Ture Petersenn

Hochschulreferat Internationale Angelegenheiten


M
M