Neuberufen 2018: Prof. Dr. Katrin Hamacher

Prof. Dr. Katrin Hamacher (Bild: Thilo Schmülgen/TH Köln)

Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften Lehr-/Forschungsgebiet: Finanzwirtschaft und Rechnungswesen


Studium Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Steuern und Prüfungswesen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart und der Shanghai University, China, sowie Auditing, Business and Law an der Hochschule Pforzheim
Promotion "Möglichkeiten der Verlustverrechnung bei Gruppenbesteuerungssystemen unter der Bedingung der wirtschaftlichen Verlusttragung" an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Berufliche Stationen (u. a.)

  • Prüfungsleiterin in der Wirtschaftsprüfung bei EY, Stuttgart
  • Dozentin an der DHBW Stuttgart und der ISM Frankfurt und München
  • Senior Manager in der Transaction Tax bei EY, Stuttgart
  • Selbständige Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin

Als Kind hatte ich ständig andere Ideen für den zukünftigen Berufswunsch. Diese Neugierde ist bis heute geblieben, sodass mich die Vielfalt der Studienmöglichkeiten an der TH Köln begeistert.

Rechnungswesen fasziniert mich, weil jegliche Aktivität im Unternehmen hier Einzug findet und abgebildet werden muss. Aus vielen Einzelteilen entsteht zum Schluss das große Ganze, der Jahres- oder sogar Konzernabschluss.

Steuererklärungen sind unerlässlich für eine gleichmäßige Steuerfestsetzung. Meine eigene schiebe ich aber ehrlich gesagt auch möglichst lange vor mir her.

Nationale Steuerregelungen und international agierende Unternehmen bilden einen Gegensatz, der guter Beratung Bedeutung zukommen lässt und viel Gestaltungsspielraum und Forschungsmöglichkeiten eröffnet.

Ich möchte einen Schwerpunkt setzen in dem gemeinsamen Lehr- und Lernverständnis. Als Professorin verstehe ich mich als Coach der Studierenden. Diese Rolle ist weitreichender als reiner Wissenstransfer, der lediglich einen Baustein bildet.

Ich würde gerne herausfinden, was es braucht, damit der Funke der Begeisterung für meine Fächer überspringt.

Kein Campus ohne Cafeteria – ohne Kaffee zwischendrin geht es nicht und die kurzen Gespräche mit Kolleginnen und Kollegen oder Studierenden bereichern den Tag.

M
M