Nachgefragt bei Prof. Dr. Michael Fortmann

Prof. Dr. Michael Fortmann (Bild: privat)

Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Lehr-/Forschungsgebiet: Versicherungsrecht und Haftpflichtversicherung


Studium Jura an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Masterstudiengang Versicherungsrecht an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Promotion „Die Stellungnahme von Vorständen und Aufsichtsräten der Zielgesellschaft – § 27 WpÜG unter besonderer Berücksichtigung von konzerninternen öffentlichen Erwerbungsangeboten“ an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Berufliche Stationen (u. a.)

  • Referendariat am OLG Hamm, Stammdienststelle Landgericht Münster
  • Theoretische Ausbildung zum Fachanwalt für Versicherungsrecht, Medizinrecht und Steuerrecht
  • Selbständiger Rechtsanwalt, Kanzlei Dr. Michael Fortmann, Köln
  • Financial Lines Specialist bei der Ecclesia Versicherungsdienst GmbH, Köln

Als Kind übernachtete ich fast in der Sporthalle.

Wenn ich jetzt noch einmal Student wäre, würde ich die Freiräume, die ein Studium bietet, besser nutzen und mir insbesondere mehr von der Welt ansehen.

Die Top-3-Versicherungen für Privatleute sind: Privat-Haftpflicht, Privat-Haftpflicht, Privat-Haftpflicht!!!

Meinem Nachbarn erkläre ich den Financial Lines Specialist so: Ich helfe Unternehmen, nach Vermögensschäden nicht abzustürzen.

Ich möchte einen Schwerpunkt setzen in der Cyberversicherung, da in einer zunehmend digitalisierten Gesellschaft diese Versicherungssparte zukünftig eine der bedeutendsten sein wird.

Ich würde gerne herausfinden, wie ich die beste Lehrumgebung für Studierende schaffe.

Kein Campus ohne guten Kaffeeautomaten.

Das letzte gute Buch, das ich gelesen habe, war "Die ewigen Toten" von Simon Beckett.

M
M