Kontakt & Service

IFG - Institut für Geschlechterstudien

Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften
Campus Südstadt
Ubierring 48, 50678 Köln

Barbara Umrath

Angewandte Sozialwissenschaften
Institut für Geschlechterstudien (IFG)

Interdisziplinäre Ringvorlesung Grenzen(t)ziehungen

Ringvorlesung, 04. Mai 2017

Das Institut für Geschlechterstudien beteiligt sich im Sommersemester 2017 erneut an der interdisziplinären Gender Studies Ringvorlesung an der Universität zu Köln. Barbara Umrath, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut, wird am 4. Mai zum Thema „Grenz(ziehung)en kritischer Geschlechter- und Gesellschaftstheorie und der Notwendigkeit einer anderen Erzählung“ sprechen.

Auf einen Blick

Grenz(ziehung)en kritischer Geschlechter- und Gesellschaftstheorie und der Notwendigkeit einer anderen Erzählung

Ringvorlesung

Wann?

  • 04. Mai 2017
  • 16.00 Uhr bis 13.30 Uhr

Wo?

Universität zu Köln
Hörsaal 113 (IBW-Gebäude)

Veranstaltungsreihe

Interdisziplinäre Ringvorlesung Grenzen(t)ziehungen Das ausführliche Programm finden Sie hier.

ReferentIn

Barbara Umrath, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Genderkompetenz auf Bachelor- und Master-Level“

Weitere Informationen

Die Ringvorlesung findet jeden Donnerstag von 16.00 – 17.30 Uhr im Hörsaal 113 (IBW-Gebäude) statt und steht allen Interessierten offen.


Interdisziplinäre Ringvorlesung Grenzen(t)ziehungen

Das Institut für Geschlechterstudien (IFG) beteiligt sich im Sommersemester 2017 erneut an der interdisziplinären Gender Studies Ringvorlesung an der Universität zu Köln.  Barbara Umrath, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Genderkompetenz auf Bachelor- und Master-Level“ am Institut für Geschlechterstudien der TH Köln, wird am 4. Mai zum Thema „Grenz(ziehung)en kritischer Geschlechter- und Gesellschaftstheorie und der Notwendigkeit einer anderen Erzählung“ sprechen.

M
M