Kontakt & Service

Kontakt

Dr. Klara Groß-Elixmann

Campus Südstadt
Ubierring 40
Raum Z 2
50678 Köln

  • Telefon+49 221-8275-3819

Steven Adam

  • Campus Südstadt
    Ubierring 40
    50678 Köln
  • Raum Z02
  • Telefon+49 221-8275-3269

Kompetenzzentrum Soziale Innovation durch Inklusion

Mit dem Kompetenzzentrum Soziale Innovation durch Inklusion (SIDI) leistet die TH Köln einen Beitrag zur gesellschaftlichen Aufgabe der Inklusion.

Das Kompetenzzentrum SIDI ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der TH Köln. Mit der Unterstützung dieses Zusammenschlusses von Vertreter*innen verschiedener Disziplinen will die Hochschule einen Beitrag zur gesellschaftlichen Aufgabe der Inklusion leisten. Inklusion bedeutet, dass alle Menschen gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Ihre Realisierung kann nur als permanenter Prozess verstanden werden und geht mit kulturellem Wandel einher. Der Grad dieser Verwirklichung verweist auf Veränderungen des kulturellen und sozialen Entwicklungsstandes unserer Gesellschaft.

Im Kompetenzzentrum SIDI arbeiten Professor*innen aus fünf Fakultäten der TH Köln in einem Team zusammen, das durch hochschulexterne Expert*innen ergänzt wird. Die Schwerpunkte der Arbeit von SIDI liegen in den Gebieten „Lehre und Weiterbildung“, „Forschung und Wissenstransfer“ sowie „Beratung und Kooperation“.

Grafische Analogie zum Thema Inklusion: Feine Linien in den Hochschulfarben: Rot, Orange und Violett bilden zwei ineinander verschachtelte und unterschiedlich gewinkelte Würfelformen. (Bild: TH Köln) Lehre und Weiterbildung

Strategien zur Inklusion - Interdisziplinäre Weiterbildung zum/zur Prozessplaner*in Inklusion

Inklusion ist ein Indikator für den sozialen und kulturellen Entwicklungsstand einer Gesellschaft. Qualifizieren Sie sich für den gesellschaftlichen Wandel und werden Sie „Prozessplaner*in Inklusion“

M
M