Kontakt & Service

Kontakt

Australien, Großbritannien, USA

Prof. Dr. Rainer Bartz

Prof. Dr. Rainer Bartz

Institut für Nachrichtentechnik (INT)

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Raum ZW-06-12
  • Telefon+49 221-8275-2473

BeNeLux

Prof. Dr. Carl Georg Hartung

Prof. Dr. Carl Georg Hartung

Institut für Nachrichtentechnik (INT)

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Raum ZW 6-8
  • Telefon+49 221-8275-2487

Brasilien

Prof. Dr. Ingo Stadler

Prof. Dr. Ingo Stadler

Institut für Elektrische Energietechnik (IET)

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Telefon+49 221-8275-2214

Spanien, Frankreich

Prof. Dr. Carsten Vogt

Prof. Dr. Carsten Vogt

Institut für Nachrichtentechnik (INT)

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Raum ZN-06-11
  • Telefon+49 221-8275-2435

Kuba, Malaysia, Mexiko

Prof. Dr. Karl Kohlhof

Prof. Dr. Karl Kohlhof

Institut für Automatisierungstechnik (IA)

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Raum ZN-05-13
  • Telefon+49 221-8275-2653

Polen

Prof. Dr. Christian Dick

Prof. Dr. Christian Dick

Institut für Automatisierungstechnik (IA)

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Raum HW1-30
  • Telefon+49 221-8275-2262

Schweiz

Prof. Dr. Heiko Knospe

Prof. Dr. Heiko Knospe

Institut für Nachrichtentechnik (INT)

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Telefon+49 221-8275-2440

Länder-übergreifend für die Lehreinheit Medientechnik

Prof. Dr. Ulrich Reiter

Prof. Dr. Ulrich Reiter

Institut für Medien- und Phototechnik (IMP)

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Raum ZS 8-5
  • Telefon+49 221-8275-2073

Partnerhochschulen

Die Fakultät für Informations-, Medien- und Elektrotechnik (IME) pflegt gute Kontakte zu ausgesuchten internationalen Partnerhochschulen. Damit betont die Fakultät IME, dass sie es als besonders bedeutsam ansieht, ihren Studierenden adäquate Möglichkeiten für eine internationale Qualifizierung zu bieten und selber ein attraktives Angebot für ausländische Studierende darzustellen.

Partnerhochschulen in Australien

  • Swinburne University of Technology, Melbourne (SUT)
    Im Rahmen dieser Kooperation besteht seit 2017 für gute Studierende im Studiengang Master CSN (Communication Systems and Networks) die Möglichkeit, ein Studienjahr in Melbourne zu absolvieren und dabei unter jeweiliger Anerkennung der Studienleistungen einen Doppelabschluss (double degree) zu erzielen. Bei guter Planung kann der Doppelabschluss in nur 4 Semestern erreicht werden.
    Daneben können Studierende einfach nur ein Semester in Melbourne studieren und sich die dort erbrachten Studienleistungen nach Absprache anerkennen lassen.
    Swinburne University of Technology
    Berichte Studierender über ihre Erfahrungen an der SUT:
     .. AUS-SUT-2012-2 .. AUS-SUT-2012-1 .. AUS-SUT-2011-1 ..
     
  • University of Western Sydney, Penrith (UWS)
    Im Rahmen dieser Kooperation besteht für Studierende die Möglichkeit, ein Semester in Penrith zu studieren und sich die dort erbrachten Studienleistungen nach Absprache anerkennen zu lassen.
    University of Western Sydney
     

Partnerhochschulen in BeNeLux

  • Karel de Groot Hogeschool, Antwerpen, Belgien
    Diese Hochschule ca. 60km nördlich von Brüssel bietet für ihre etwa 9.000 Studierenden ein breites Spektrum an informationstechnischen und elektrotechnischen Studiengängen an. Ein Studierendenaustausch innerhalb des Erasmus Programms der EU ist möglich.
    Karel de Groot Hogeschool
     
  • Fontis-Hogeschool, Venlo, Niederlande
    Mit dieser Hochschule bestehen erste Kontakte. Sie gehört zum recht großen Fontys Hochschulverband und betreut am Standort Venlo nahe der deutschen Grenze ca. 3.000 Studierende in verschiedensten Studiengängen (darunter auch Softwaretechnik und Mechatronik).
    Ein Studierendenaustausch innerhalb des Erasmus Programms der EU ist möglich.
    Fontis-Hogeschool
     
  • Hogeschool Zuid-Limburg, Heerlen, Niederlande
    Mit dieser Hochschule bestehen lose Kontakte. Der Standort in Heerlen (nahe Aachen) bietet u.a. auch informationstechnische und elektrotechnische Studiengängen an.
    Hogeschool Zuid-Limburg
     

Partnerhochschulen in Brasilien

  • Universidade Federal do Ceará, Fortaleza, Brasilien (UFC)
    Innerhalb dieser Kooperation, die mit dem dortigen energietechnischen Institut seit 2008 existiert, besteht die Möglichkeit eines Auslandsstudiums. Eine begrenzte Zahl von Stipendien steht zur Verfügung.
    Universidade Federal do Ceará
    Berichte Studierender über ihre Erfahrungen an der UFC:
     .. Brazil-UFC-2015-1 .. Brazil-UFC-2008-1 ..
     

Partnerhochschulen in Frankreich

  • Université Paris 13, Paris, Frankreich
    Es besteht ein Kontakt zum Institut Galilée, das für die technisch-naturwissenschaftlichen Fächer zuständig ist. In dieser langjährigen Kooperation findet regelmäßig ein Austausch von Studierenden statt. Studierende aus Köln besuchen dabei Lehrveranstaltungen in Paris, Studierende aus Paris besuchen Lehrveranstaltungen in Köln.
    Es besteht für Studierende die Möglichkeit, die Abschlussarbeit oder einen Teil davon an der jeweiligen Partnerhochschule anzufertigen.
    Ein Studierendenaustausch im Erasmus Programm der EU ist möglich.
    Université Paris 13
    Berichte Studierender über ihre Erfahrungen an der Université Paris 13:
     .. FR-P13-2016-1 ..
     
  • Polytech Marseille, Aix-Marseille Université, Marseille, Frankreich
    Es besteht ein Kontakt zum Département Microélectronique et Télécommunications der Polytech Marseille. Die Forschungsschwerpunkte dieses Instituts und des Instituts für Nachrichtentechnik ergänzen sich gut. Der seit langem bestehende Erasmus-Vertrag zwischen der Aix-Marseille Université und der TH Köln wurde im März 2006 um die Studienschwerpunkte Kommunikationstechnik und Ingenieurinformatik erweitert.
    Die Aix-Marseille Université bietet interessierten Studierenden die Möglichkeit, ihre Abschlussarbeit in Marseille zu absolvieren.
    Ein Studierendenaustausch im Erasmus Programm der EU ist möglich.
    Aix-Marseille Université
     

Partnerhochschulen in Großbritannien

  • London South Bank University, London, Großbritannien (LSBU)
    Im Rahmen dieser Kooperation wurde 2009 für gute Studierende der Bachelorstudiengänge Technische Informatik und Elektrotechnik die Möglichkeit vereinbart, das dritte Studienjahr in London zu absolvieren und dabei unter jeweiliger Anerkennung der Studienleistungen einen Doppelabschluss (double degree) zu erzielen. Ähnliches galt für die Masterstudiengänge TIN und CSN. Diese Doppelabschlüsse wurden jedoch mit den aktuellen Prüfungsordnungen nicht aktualisiert.
    Daneben können Studierende auch einfach nur ein Semester in London studieren und sich die dort erbrachten Studienleistungen nach Absprache anerkennen lassen.
    Ein Studierendenaustausch im Erasmus Programm der EU ist nicht möglich.
    London South Bank University

    Berichte Studierender über ihre Erfahrungen an der LSBU:
     .. GB-LSBU-2015-1 .. UK-LSBU-2011-1 .. UK-LSBU-2010-1 ..
     
  • Staffordshire University, Stafford, Großbritannien (SU)
    Im Rahmen dieser Kooperation wurde 2006 für gute Studierende der Bachelorstudiengänge Technische Informatik und Elektrotechnik die Möglichkeit vereinbart, das dritte Studienjahr in Stafford zu absolvieren und dabei unter jeweiliger Anerkennung der Studienleistungen einen Doppelabschluss (double degree) zu erzielen. Diese Doppelabschlüsse wurden jedoch mit den aktuellen Prüfungsordnungen nicht aktualisiert.
    Zudem können Studierende auch einfach nur ein Semester in Stafford studieren und sich die dort erbrachten Studienleistungen nach Absprache anerkennen lassen.
    Ein Studierendenaustausch im Erasmus Programm der EU ist nicht möglich.
    Staffordshire University
    Berichte Studierender über ihre Erfahrungen an der SU:
     .. UK-SU-2010-1 .. UK-SU-2008-1 ..
     

Partnerhochschulen in Kuba

  • Instituto Superior Politécnico José Antonio Echeverría (CUJAE), Havanna, Kuba
    Diese bereits seit 1993 gepflegte Kooperation bietet Studierenden die Möglichkeit zu einer Promotion durch die CUJAE. Sowohl Studierende aus Köln als auch Studierende aus Havanna nehmen die Möglichkeiten des Auslandsaustausches z.T. auch im Rahmen von Projektarbeiten regelmäßig wahr.
    Die fachliche Betreuung wird z.T. durch Prof. Dr. W. Schellong wahrgenommen.
    Instituto Superior Politécnico José Antonio Echeverría
     
  • Universidad de Ciencias Informáticas, Havanna, Kuba
    Innerhalb dieser Kooperation besteht speziell im Informatik-Bereich die Möglichkeit zum Auslandsstudium.
    Universidad de Ciencias Informáticas
     

Partnerhochschulen in Malaysia

  • Universiti Malaysia Perlis, Perlis, Malaysia (UNIMAP)
    Neben der Beratung insbesondere im Rahmen der dortigen Hochschulgründung besteht für die Studierenden die Möglichkeit, Abschlussarbeiten oder Auslandssemester an dieser Partnerhochschule zu absolvieren.
    Universiti Malaysia Perlis
     

Partnerhochschulen in Osteuropa

  • Technische Universität Warschau (Politechnika Warszawska), Warschau, Polen
    Diese langjährige Kooperation bietet Studierenden der TH Köln im Rahmen einer Erasmus-Kooperation die Möglichkeit des gebührenfreien Studiums an der TU Warschau (auch Promotion). Darüber hinaus findet ein wissenschaftlicher und didaktischer Erfahrungsaustausch statt, der sich u.a. im jährlich stattfindenden Deutsch-Polnischen Seminar widerspiegelt.
    Betreuer dieser Kooperation sind Prof. Dr. Ch. Dick und Prof. Dr. W. Gornik.
    Politechnika Warszawska
    Berichte Studierender über ihre Erfahrungen an der TUW:
     .. Poland-TUW-2015-1 ..
     
  • Technische Hochschule Danzig (Gdansk University of Technology), Danzig, Polen
    Diese Partnerhochschule bietet Studierenden der TH Köln die Möglichkeit des gebührenfreien Studiums im Rahmen einer Erasmus-Kooperation. Betreuer dieser Kooperation ist Prof. Dr. W. Gornik.
    Gdansk University of Technology
     
  • Staatliche Universität Wolgograd (VolSU), Wolgograd, Russische Föderation
    Diese Kooperation bietet Studierenden der TH Köln die Möglichkeit einer Promotion an der VolSU.
    Betreuer dieser Kooperation ist Prof. Dr. W. Gornik.
    Staatliche Universität Wolgograd
     
  • Mehrere Universitäten aus Baku, Sumquyait, Mingetschevir, Aserbaidschan
    Für einen weiteren wissenschaftlichen Austausch und Möglichkeit eines gebührenfreien Auslandsstudiums wurden mit der TH Köln Kooperationsverträge abgeschlossen.
    Betreuer dieser Kooperation ist Prof. Dr. W. Gornik sowie weitere Professoren als Fachbetreuer.
     

Partnerhochschulen in Spanien (Lehreinheit Elektrotechnik)

  • Universidad Politécnica de Valencia, Valencia, Spanien (UPV)
    Es bestehen enge persönliche Kontakte zu Hochschullehrern und International Offices der Fakultäten für Informatik und für Telekommunikation. Dadurch bietet sich in dieser langjährige Kooperation die Möglichkeit eines Auslandsstudiums.
    Insbesondere können Studierende im Bachelorstudiengang Elektrotechnik / Studienrichtung Nachrichtentechnik für zwei Semester an den Hochschulstandort Gandia gehen und dort, zusätzlich zu ihrem deutschen Abschluss, einen spanischen Abschluss in Telecomunicación, Sonidos y Imagen erwerben (http://www.upv.es/titulaciones/GISTSI/indexc.html). Auch für den Studiengang Master CSN (Communication Systems and Networks) ist eine solche double degree Option eingerichtet.
    Ein Studierendenaustausch im Erasmus Programm der EU ist möglich, wobei zwischen mehreren Fakultäten an den Standorten Valencia und Gandia gewählt werden kann.
    Seit Beginn der Kooperation nutzen zudem auch spanische Studierende die Möglichkeit, für ein oder zwei Semester nach Köln zu kommen.
    Universidad Politécnica de Valencia
    Berichte Studierender über ihre Erfahrungen an der UPV:
     .. ES-UPV-2016-2 .. ES-UPV-2016-1 .. Spain-UPV-2007-1 ..
     
  • Universidad Miguel Hernandez de Elche, Elche, Spanien
    In dieser Kooperation, die seit 2003 existiert, besteht die Möglichkeit eines Auslandsstudiums. Seit Beginn der Kooperation nutzen zudem auch spanische Studierende die Möglichkeit, für ein oder zwei Semester nach Köln zu kommen.
    Ein Studierendenaustausch im Erasmus Programm der EU ist möglich.
    Universidad Miguel Hernandez de Elche
     
  • University of Alcalá, Alcalá de Henares, Madrid, Spanien
    In dieser Kooperation, die seit 2004 existiert, besteht die Möglichkeit eines Auslandsstudiums. Seit Beginn der Kooperation nutzen zudem auch spanische Studierende die Möglichkeit, für ein oder zwei Semester nach Köln zu kommen. Ein Studierendenaustausch im Erasmus Programm der EU ist möglich.
    University of Alcalá
     
  • Universidad Politécnica de Madrid, Madrid (UPM)
    In dieser Kooperation, die seit 2016 existiert, besteht die Möglichkeit eines Auslandsstudiums.
    Ein Studierendenaustausch im Erasmus Programm der EU ist möglich.
    Universidad Politécnica de Madrid
     
  • Universitat Politècnica de Catalunya, Terrassa bei Barcelona (UPC)
    In dieser langjährigen Kooperation besteht die Möglichkeit eines Auslandsstudiums.
    Seit Beginn der Kooperation nutzen zudem auch spanische Studierende die Möglichkeit, für ein oder zwei Semester nach Köln zu kommen. Ein Studierendenaustausch im Erasmus Programm der EU ist möglich.
    Universitat Politècnica de Catalunya
     

Partnerhochschulen in den USA

  • Tennessee Technological University, Cookeville, USA (TTU)
    Zu dieser Partnerhochschule bestehen seit vielen Jahren intensive Kontakte. Sie bietet Studierenden ein attraktives Auslandsstudium in englischsprachigem Umfeld bei moderaten Kosten (als Studiengebühren wird fällt nur die sog. 'in-state tuition' an). Unter Umständen bietet sich ausgezeichneten Studierenden im Anschluss an einen dortigen Studienabschnitt die Möglichkeit zur Promotion.
    Seit einigen Jahren findet jeweils im Frühjahr eine Exkursion in die USA statt, auf der die Möglichkeit besteht, persönliche Eindrücke von der TTU zu sammeln.
    Tennessee Technological University
    Berichte Studierender über ihre Erfahrungen an der TTU:
     .. USA-TTU-2015-1 ..
     .. USA-TTU-2014-1 .. USA-TTU-2013-1 .. USA-TTU-2012-2 .. USA-TTU-2012-1 ..
     .. USA-TTU-2011-2 .. USA-TTU-2011-1 .. USA-TTU-2009-1 .. USA-TTU-2007-1 ..
     
  • University of North Florida, Jacksonville, USA (UNF)
    Zu dieser Partnerhochschule bestehen seit vielen Jahren intensive Kontakte. Sie bietet Studierenden ein interessantes Auslandsstudium in englischsprachigem Umfeld mit äußerst attraktiver Umgebung. Ab 2017 stehen pro Jahr zwei Studienplätze zu deutlich ermäßigten Studiengebühren (in-state tuition) zur Verfügung, für die an der THK ein Auswahlverfahren eingerichtet ist.
    Seit einigen Jahren findet jeweils im Frühjahr eine Exkursion in die USA statt, auf der die Möglichkeit besteht, persönliche Eindrücke von der UNF zu sammeln.
    University of North Florida
    Berichte Studierender über ihre Erfahrungen an der UNF:
     .. USA-UNF-2015-1 .. USA-UNF-2013-1 .. USA-UNF-2012-2 ..
     .. USA-UNF-2012-1 .. USA-UNF-2011-3 .. USA-UNF-2011-2 .. USA-UNF-2011-1 ..
     
  • Georgia Southern University, Statesboro, Georgia (GSouth)
    Diese Hochschule, zu der gute persönliche Kontakte bestehen, bietet Studierenden ein attraktives Auslandsstudium in englischsprachigem Umfeld bei exzellenter Ausstattung.
    Georgia Southern University
     
  • California State University Long Beach, Long Beach, USA (CSULB)
    Diese Hochschule südlich von Los Angeles bietet Studierenden ein interessantes Auslandsstudium in englischsprachigem Umfeld; die Studiengebühren für ein Study-Abroad Semester sind gegenüber den normalen Sätzen etwas reduziert, und die Hürden für eine Bewerbung sind nicht hoch.
    California State University Long Beach
    Berichte Studierender über ihre Erfahrungen an der CSULB:
     .. USA-CSULB-2015-1 ..
     
  • San Francisco State University, San Francisco, USA (SFSU)
    Diese Hochschule bietet Studierenden ein interessantes Auslandsstudium in englischsprachigem Umfeld mit äußerst attraktiver Umgebung.
    San Francisco State University
    Berichte Studierender über ihre Erfahrungen an der SFSU:
     .. USA-SFSU-2010-1 .. USA-SFSU-2007-1 ..
     
  • Weitere eher lose Kontakte bestehen zu den folgenden Hochschulen:
  • Kettering University, Flint, USA
    Kettering University
  • Purdue University, West-Lafayette, USA
    Purdue University
  • Southern Illinois University, Carbondale, USA
    Southern Illinois University
  • Texas A&M University, College Station, USA
    Texas A&M University
     

Partnerhochschulen in der Schweiz

  • Hochschule für Technik und Architektur, Luzern, Schweiz (HTA)
    Innerhalb dieser Kooperation erhalten Studierende die Möglichkeit, ihre Abschlussarbeit im Ausland durchzuführen.
    Hochschule Luzern
M
M