Weltkarte (Bild: Susanne Wolf / TH Köln)

Kontakt & Service

Beauftragter für internationale Kooperationen

Prof. Dr. Rainer Bartz

Prof. Dr. Rainer Bartz

Institut für Nachrichtentechnik (INT)

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Raum ZW-06-12
  • Telefon+49 221-8275-2473

Beratung in fachspezifischen Fragen

(für Incomings und Outgoings)

Patrick Toussaint

Patrick Toussaint

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Raum ZN6-03
  • Telefon+49 221-8275-2454

Beratung in allgemeinen Fragen

International Office der TH Köln
Referat für Internationale Angelegenheiten
Raum ZN 2-4 im IWZ Deutz



Degree-Seeking Students
Frau Kristina Plaga

  • Telefon+49 221-8275-2133


Exchange Students (Incoming/ Outgoing)
Frau Elin Petersson

  • Telefon+49 221-8275-2149

Internationales

Die Fakultät für Informations-, Medien- und Elektrotechnik (IME) pflegt gute Kontakte zu ausgesuchten internationalen Partnerhochschulen. Damit betont die Fakultät IME, dass sie es als besonders bedeutsam ansieht, ihren Studierenden adäquate Möglichkeiten für eine internationale Qualifizierung zu bieten und selber ein attraktives Angebot für ausländische Studierende darzustellen.

Internationalisierungsziele der Fakultät

Die Fakultät für Informations-, Medien- und Elektrotechnik (IME) ist sich der steigenden Bedeutung internationaler Kompetenzen für den Beruf in Ingenieurwesen und Informatik bewusst.

Sie strebt an, den Anteil derjenigen Studierneden signifikant zu erhöhen, die im Lauf ihres Studiums eine Phase mit internationaler Ausrichtung integrieren.

Organisatorisches und Ansprechpartner

Der Beauftragte für internationale Kooperationen der Fakultät für Informations-, Medien- und Elektrotechnik (IME) ist zentrale Anlaufstelle für Fragen der Zusammenarbeit mit ausländischen Hochschulen.

Zu seinen Aufgaben gehört es, die Internationalisierungs-Aktivitäten innerhalb der Fakultät IME zu koordinieren, Kontakte mit Partnerhochschulen herzustellen und zu pflegen, und Studierende der Fakultät IME zu beraten. Er ist zudem Ansprechpartner für die Koordinierung mit dem International Office der TH Köln.

Da bei der Kontaktpflege die persönlichen Beziehungen von sehr großer Bedeutung sind, gibt es darüber hinaus für jede Partnerhochschule einen Betreuer, der sich um die Stärkung und Weiterentwicklung seines Kontaktes bemüht. Die Betreuer sind in der Regel implizit für Regionen/Länder zuständig; dies berücksichtigt, dass Hochschulausbildung weltweit stark unterschiedlich gestaltet wird und man jeweils die regionalen Besonderheiten berücksichtigen muss.

Mit den Partnerhochschulen der TH Köln sind zum Teil vertragliche Regelungen getroffen worden. Studierende, die entweder einen Studienabschnitt an einer der Partnerhochschulen absolvieren wollen oder von einer der Partnerhochschulen für einen Studienabschnitt nach Köln kommen, werden in der Regel bevorzugt behandelt. Bei Fragen ist der jeweilige Betreuer des Kontaktes erster Ansprechpartner.


Weitere Infos / Neuigkeiten / Angebote / ...

(Die hier dargestellten Infos sind jeweils nur für einen begrenzten Zeitraum online)

V.l.n.r. Prof.  JoonGul Oh, Präsident Dong-Hoon Lee (Seoul National University of Science and Technology), Prof. Kiheon Nam , Präsident Stefan Herzig (TH Köln), Dr. Chong Dae Kim  und Prof. Rainer Bartz V.l.n.r. Prof. JoonGul Oh, Präsident Dong-Hoon Lee (Seoul National University of Science and Technology), Prof. Kiheon Nam , Präsident Stefan Herzig (TH Köln), Dr. Chong Dae Kim und Prof. Rainer Bartz (Bild: Seoul National University of Science and Technology )

>> Kooperation mit der SeoulTech
Am 03.02.2020 besuchte eine Delegation der Seoul National University of Science and Technology (kurz: SeoulTech) die TH Köln. Bei dem Anlass unterzeichneten die Präsidenten der beiden Hochschulen Prof. Dr. Dong-Hoon Lee (SeoulTech) und Prof. Dr. Stefan Herzig (TH Köln) einen Kooperationsvertrag zur Zusammenarbeit in Forschung und Lehre. Die Kooperation wurde von Dr. Chong Dae Kim (TH Köln, Fakultät 09) in die Wege geleitet und umfasst Aktivitäten der Fakultäten 09 und 07.
Vertragsunterzeichnung mit der Seoul National University of Science and Technology

>> Praxisorientierte Summer-School in Japan
Gegen Ende des Sommersemesters 2020 können Studierende der Fakultät an einer zweiwöchigen Summer-School in Kyoto teilnehmen, und sich diese unter Berücksichtigung von Vor- und Nachbereitungsphasen als Wahlmodul anerkennen lassen. Eine Info-Veranstaltung dazu findet am 15.01.2020 in ZW7-2 statt. Die Summer-School enthält wesentliche praktische Elemente; mit Hardware und Software sollen konkrete Aufgabenstellungen gelöst werden. Sie wird organisiert vom KIT (Kyoto Institute of Technology) und seitens der TH Köln betreut durch Prof. Jürgen Schneider. Weitere Informationen können bei Prof. Schneider eingeholt werden.

>> Exkursionen 2020
Vom 29.03. bis 05.04 findet die diesjährige Exkursion zu Partnerhochschulen in den USA statt, und vom 11.-16.05. zu Partnerhochschulen in Spanien. Die Bewerbungsfristen dazu sind inzwischen abgelaufen. Auch in 2021 sind entsprechende Exkursionen geplant. Informationen dazu werden im Herbst an die smail-Accounts aller Studierenden verschickt.

>> Studiengebühren-Reduktion an der UNF
Seit 2017 werden die Studiengebühren für ein Auslandssemester an der UNF, Jacksonville, Florida erheblich reduziert. Wir bekommen für bis zu 2 Studierende jährlich die reduzierte in-state Rate angeboten (etwa 65% Ermäßigung und damit vergleichbar mit der TTU in Tennessee). Bewerbungen müssen jeweils gegen Ende April eingereicht sein. Nähere Infos hierzu können bei Prof. Bartz eingeholt werden.
 

M
M