Logo-IBL (Bild: IBL Köln)

Kontakt & Service

Institutsleiter

Prof. Dr. Wolfgang Kath-Petersen

Prof. Dr. Wolfgang Kath-Petersen

  • Telefon+49 221-8275-2611

Sekretariat

Iris Müser

Iris Müser

  • Raum ZW-04-09
  • Telefon+49 221-8275-2391

Institut für Bau- und Landmaschinentechnik

Neue Organisation IBL

Nach der erfolgreichen Neuformierung des Institutes gilt nun ab dem 01. September 2016 auch der neue Name des Institutes:
Institut für Bau- und Landmaschinentechnik / IBL Köln


Das Berufsbild Ingenieur für Bau- und Landmaschinentechnik

Eine Ingenieurin bzw. ein Ingenieur für Landmaschinentechnik hat die Aufgabe, die erforderlichen technischen Betriebsmittel für die Landmaschinentechnik an stetig steigende Anforderungen anzupassen und innovative Maschinen für die Agrarwirtschaft zu entwickeln.

Um jedoch den aktuellen und vor allem den zukünftigen Maschinenanforderungen gerecht zu werden, sind fundierte Kenntnisse in Bereichen der Traktortechnik, der Transport- und Fördertechnik, sowie in der Pflanzenproduktion und der Futtererntetechnik erforderlich.

Das Institut für Landmaschinentechnik steht für Innovation und Praxisnähe. Durch enge Verbindungen zu marktführenden Wirtschafts- und Forschungspartnern werden frühe Kontakte mit künftigen Arbeitgebern ermöglicht. Außerdem werden durch Gastvorträge der Wirtschaftspartner neben tiefgreifendem Wissen in den oben genannten Bereichen, langjährige Berufs- und Branchenerfahrungen vermittelt.

 
M
M