Logo des ivwKöln in orange (Bild: IVW / TH Köln)

Kontakt

Prof. Horst Müller-Peters

Prof. Horst Müller-Peters

Institut für Versicherungswesen (ivwKoeln)

  • Raum D3.235c
  • Telefon+49 221-8275-3547

Kontakt

Prof. Dr. Michaele Völler

Prof. Dr. Michaele Völler

Institut für Versicherungswesen (ivwKoeln)

  • Raum D3.224
  • Telefon+49 221-8275-3712

Forschungsstelle Versicherungsmarkt

Digitalisierung, Innovation, Kostendruck und Änderung des Kundenverhaltens: Die Versicherungswirtschaft befindet sich in einem fortlaufenden Umbruch. Die Kölner Forschungsstelle Versicherungsmarkt erforscht Grundlagen und dynamische Veränderungen von Angebot und Nachfrage im Markt für Versicherung und Risikovorsorge.

Dies erfolgt aus Perspektive unterschiedlicher Disziplinen wie Betriebswirtschaftslehre, Psychologie, Mathematik, Rechtswissenschaften und Volkswirtschaftslehre.

Die wichtigsten Forschungsschwerpunkte sind:

  • Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft
  • Innovation im Versicherungsmarkt
  • Einfluss sozialer Medien
  • Konsumentenverhalten / Versicherungspsychologie / Behavioral Insurance
  • Versicherungsbetrug

Zu diesen Themen trägt die Forschungsstelle durch regelmäßige Projekte, Publikationen und Veranstaltungen bei und betreibt durch Fallstudien, Seminare, Vorträge und Kongresse einen intensiven Austausch mit der Praxis.

Torsten Oletzky, Digitalisierungsexperte  (Bild: TH Köln/Thilo Schmülgen)

Hohe Vertriebs­kosten sind die Achillesferse der Versicherungswirtschaft

Im Vorfeld der Bundes­tags­wahl ist die Diskussion um die Riesterrente, ihre Eignung als Instrument der Altersvorsorge und die Belastung der Kunden mit Vertriebskosten neu entbrannt. Umso bemerkenswerter erscheint die teils vehemente Ablehnung aus der Branche, über einen Lösungsvorschlag aus den eigenen Reihen auch nur zu diskutieren. In der Politik dürfte dieses Verhalten auf wenig Verständnis stoßen. Eine Kolumne von Torsten Oletzky.

Nominierungsurkunde Transferpreis 2021 (Bild: Selbst erstelltes Bild von der Urkunde)

Nominierung für den Transferpreis 2021 für PAM(A)

Für ihr besonderes Engagement in der Verzahnung von Lehre, Forschung und Praxis in den Lehrmodulen PAM (ProjektArbeit Marketing) und PAMA (ProjektArbeit Master) wurden Prof. Dr. Michaele Völler und Prof. Horst Müller-Peters für den Transferpreis 2021 nominiert.

 (Bild: Von pexels - cameron casey )

Stichproben für die COVID-19 Forschung

Basierend auf der Kritik zu bestehenden Datenerhebungen zur Prävalenz von COVID-19-Infektionen, schlagen Rainer Schnell, Menno Smid, Horst Müller-Peters und Anke Müller-Peters eine neue Datenerhebung zur Bestimmung des Anteils von Personen in der Gesamtbevölkerung, bei denen eine Infektion nachgewiesen werden kann, vor.

Kontakt

Prof. Horst Müller-Peters

Prof. Horst Müller-Peters

Institut für Versicherungswesen (ivwKoeln)

  • Raum D3.235c
  • Telefon+49 221-8275-3547

Kontakt

Prof. Dr. Michaele Völler

Prof. Dr. Michaele Völler

Institut für Versicherungswesen (ivwKoeln)

  • Raum D3.224
  • Telefon+49 221-8275-3712


M
M