Kontakt & Service

Aufruf

Haben Sie Ihre Promotion abgeschlossen? Dann freuen wir uns über Ihre Rückmeldung!

Servicestelle Graduiertenzentrum

Mirjam Heetkamp

Hochschulreferat Forschung und Wissenstransfer

  • Telefon+49 221-8275-3062

Persönliche Beratungstermine können telefonisch und per E-Mail vereinbart werden.

Doktorandenkonvent

Sprecherin

Juliane Ressel

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

  • Telefon+49 221-8275-5123

Stellvertretender Sprecher

Tim Jannusch

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

  • Telefon+49 221-8275-3943

Community

An der TH Köln gibt es zurzeit über 180 Doktorandinnen und Doktoranden aus allen Fakultäten, die im Rahmen einer Kooperativen Promotion promovieren. Die Vernetzung der Promovierenden innerhalb der Hochschule und mit der jeweiligen Scientific Community ist ein besonderes Anliegen der Hochschule.

Mitglied werden

Sie promovieren an der TH Köln und möchten gern von den Services des Graduiertenzentrums profitieren? Dann wenden Sie sich einfach an die Servicestelle des Graduiertenzentrums.

Doktorandenkonvent der TH Köln

Juliane Ressel Juliane Ressel - Sprecherin des Doktorand*innenkonvents (Bild: Heike Fischer/TH Köln)

Die Promovierenden der TH Köln haben auf dem Nachmittag der Promotionen zwei Sprecher*innen als Vertretung des Doktorand*innenkonvents gewählt. Das Doktorand*innenkonvent ist die Vertretung aller im Graduiertenzentrum zusammengeschlossenen Promovierenden.

Er dient der Vernetzung der Promovierenden untereinander und vertritt deren Interessen fachübergreifend. Die Sprecher*innen stehen allen Promotionsinteressierten und Promovierenden für Fragen zur Verfügung. Zudem übernimmt die Promovierendenvertretung in regelmäßigen Treffen mit Vertreter*innen der Hochschulleitung die Rolle als Sprachrohr der Doktorandinnen und Doktoranden.​

Nachmittag der Promotionen

Tim Jannusch Tim Jannusch - Stellvertretender Sprecher des Doktorand*innenkonvents (Bild: Thilo Schmülgen/TH Köln)

Seit 2012 bietet der Nachmittag der Promotionen den Doktorandinnen und Doktoranden der TH Köln zwei mal jährlich die Möglichkeit, sich untereinander persönlich kennen zu lernen und mit der Hochschulleitung ins Gespräch zu kommen. Neben einem Informationsteil zu verschiedenen Themen, bietet die Veranstaltung zugleich ein regelmäßiges Forum, um eigene Bedürfnisse, Wünsche und Kritik zu äußern.

M
M